AUTO1 Aktie

24,80EUR
-1,20EUR
-4,62%
26.11.2021

WKN: A2LQ88 / ISIN: DE000A2LQ884

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung

AUTO1 Ausblick auf 2021 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Für 2021 erwartet AUTO1 Group einen Umsatz von 3,8-4,2 Mrd. € und einen Bruttogewinn von 360-410 Mio. € aus dem Verkauf von 560.000-600.000 Autos im Merchant-Segment und 32.000-38.000 Autos im Autohero-Segment, also insgesamt 592.000-638.000 Autos (FY 20: 457.431 Autos). Aufgrund der hohen Investitionen in den Markenaufbau und das operative Geschäft von Autohero erwartet AUTO1 Group eine bereinigte EBITDA-Marge zwischen (2.0%) und (2.5%) für das Gesamtjahr.

Update 19.05.2021: Die AUTO1 Group bestätigte ihr Ziel, im Gesamtjahr 2021 einen Umsatz zwischen 3,8 und 4,2 Mrd. Euro zu erzielen und einen Bruttogewinn im Bereich von 360-410 Mio. Euro mit einer bereinigten EBITDA-Marge von (2-2,5%) zu erreichen. Der Konzern strebt weiterhin ein Ziel von 592.000-638.000 verkauften Einheiten an, mit 32.000-38.000 verkauften Einheiten in seinem schnell wachsenden Autohero-Retailsegment. Innerhalb dieser Ziele erwarten wir, dass Autohero einen Absatz in der oberen Hälfte der Spanne erreichen wird, während die bereinigte EBITDA-Marge am unteren Ende der prognostizierten Ziele erwartet wird.

Update 6.08.2021: Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen nun mit einem Umsatz zwischen 4,0 bis 4,4 (bisher: 3,8 bis 4,2) Milliarden Euro. Der Bruttogewinn soll zwischen 380 Millionen und 410 Millionen Euro liegen, was dem oberen Ende der bisherigen Spanne entspricht. Die bereinigte EBITDA-Marge soll nun zwischen minus 2,5 und minus 3 Prozent liegen, bisher wurde minus 2,0 bis minus 2,5 Prozent erwartet.

Update 17.11.2021: Basierend auf dem Rekordankauf von mehr als 160.000 Fahrzeugen im dritten Quartal, der weiteres Wachstum im vierten Quartal ermöglicht, aktualisierte die AUTO1 Group ihre Jahresprognose für das Geschäftsjahr 2021. Die Umsatzprognose wurde für das Gesamtjahr auf 4,5-4,6 Mrd. EUR erhöht (zuvor: 4,0-4,4 Mrd. EUR). Das Rohergebnisziel wurde auf 415-425 Mio. EUR erhöht (zuvor: 380-410 Mio. EUR). Die Absatzprognose für das Merchant Segment wurde auf ~560.000 Einheiten präzisiert (zuvor: 554.000-580.000 Einheiten). Die Prognose für das Retail Segment wurde ebenfalls auf 40.000-42.000 Einheiten präzisiert (zuvor: 38.000-43.000 Einheiten). Insgesamt resultiert daraus eine konkretisierte Prognose von ~600.000 Autos für die Gruppe (zuvor: 592.000-623.000 Einheiten). Die AUTO1 Group erwartet eine bereinigten EBITDA-Marge von ~-2,5% im Gesamtjahr (zuvor: -2,5% bis -3,0%).

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln