LPKF Laser Electronics Aktie WKN: 645000 / ISIN: DE0006450000

26,85EUR
+0,35EUR
+1,32%
01.03.2021
Diese Aktie kaufen
mehr Daten anzeigen
Werbung

LPKF Laser Electronics Ausblick auf 2020 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Das Unternehmen rechnet für das Jahr 2020 unverändert mit wachsendem Umsatz und Ergebnis, und es wird im Laufe des ersten Quartals eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr veröffentlichen. Das Geschäft von LPKF ist in wesentlichen Teilen von wenigen Großaufträgen geprägt; dies führt regelmäßig zu unterjährigen Schwankungen im Auftragseingang und in der zeitlichen Verteilung des Umsatzes. Aufgrund dieser Saisonalität sowie aufgrund einzelner Effekte von COVID-19 erwartet der Vorstand ein schwaches erstes Quartal 2020 mit einem Umsatz von 18-22 Mio. EUR (Vorjahreszeitraum: 36,4 Mio. EUR) und einem Quartalsverlust in Höhe von 3-5 Mio. EUR (EBIT im Vorjahreszeitraum: 6,1 Mio. EUR).

Update 24.03.2020: Noch vor fünf Wochen war der Vorstand für das laufende Geschäftsjahr bei einer stabilen Entwicklung der Weltkonjunktur von wachsendem Umsatz und Ergebnis ausgegangen; seitdem hat sich die Coronavirus-Krankheit zu einer Pandemie ausgeweitet. Wirtschaftsexperten rechnen inzwischen mit einem starken Konjunktureinbruch gefolgt von einer Gegenbewegung. Die Prognosefähigkeit für das laufende Geschäftsjahr 2020 ist daher stark eingeschränkt. Für den Fall einer ausgeprägteren Rezession muss LPKF für 2020 mit einem Umsatz- und Ergebnisrückgang rechnen. Für die folgenden Jahre erwartet das Unternehmen weiterhin ein nachhaltiges, profitables Wachstum in allen Geschäftsbereichen. Dazu kommen zusätzliche Wachstumsimpulse aus der innovativen LIDE-Technologie, deren Umsatz- und Ergebnispotenzial vor Kurzem auf Basis des erreichten Fortschritts bei Kundenprojekten im Bereich LIDE überprüft und aktuell eingeschätzt wurde.

Update 5.05.2020: Für das zweite Quartal erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 28 und 33 Mio. EUR und ein positives Ergebnis von 1 bis 4 Mio. EUR. Für die folgenden Jahre rechnet LPKF weiterhin mit einem nachhaltigen, profitablen Wachstum in allen Geschäftsbereichen und bestätigt die im Februar gegebene Mittelfristprognose.

Update 5.08.2020: Im dritten Quartal erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 24 und 27 Mio. EUR und ein EBIT von 1 bis 3 Mio. EUR. Für die folgenden Jahre erwartet LPKF unverändert ein nachhaltiges, profitables Wachstum in allen Geschäftsbereichen, und bestätigt die im Februar gegebene Mittelfristprognose.

Update 29.10.2020: Für das Jahr 2020 erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 96 und 102 Mio. EUR und eine positive EBIT-Marge von 8 bis 12 %. Für 2021 und die folgenden Jahre erwartet der Vorstand weiterhin ein nachhaltiges, profitables Wachstum in allen Geschäftsbereichen und bestätigt die im Februar gegebene Mittelfristprognose.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln