finanzen.net

LPKF Laser Electronics Aktie WKN: 645000 / ISIN: DE0006450000

23,40EUR
-1,90EUR
-7,51%
14:00:10
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen

LPKF Laser Electronics Ausblick auf 2019 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Für das Gesamtjahr 2019 rechnet der Vorstand bei einer stabilen Entwicklung der Weltkonjunktur mit einem Konzernumsatz zwischen EUR 130 Mio. und EUR 135 Mio. und einer EBIT-Marge zwischen 8 % und 12 %. Das entspricht einem ROCE zwischen 10 % und 15 %. Auf Basis der aktuellen Auftragslage erwartet LPKF ein starkes erstes Quartal 2019 mit einem Umsatz zwischen EUR 30 Mio. und EUR 35 Mio. In den Folgejahren will der Vorstand die Profitabilität des Unternehmens weiter steigern und eine nachhaltige EBIT-Marge von mehr als 12 % erwirtschaften.

Update 14.05.2019: Für 2019 rechnet der Vorstand bei einer stabilen Entwicklung der Weltkonjunktur mit einem Konzernumsatz zwischen 130 Mio. EUR und 135 Mio. EUR und einer EBIT-Marge zwischen 8 % und 12 %. Das entspricht einem ROCE zwischen 10 % und 15 %. Auf Basis der aktuellen Auftragslage erwartet der Vorstand für das zweite Quartal 2019 einen Umsatz zwischen 30 Mio. EUR und 35 Mio. EUR und eine EBIT-Marge zwischen 8 % und 12 %.

Update 14.08.2019: Für 2019 rechnet der Vorstand bei einer stabilen Entwicklung der Weltkonjunktur mit einem Konzernumsatz zwischen 130 Mio. EUR und 135 Mio. EUR und einer EBIT-Marge zwischen 8 % und 12 %. Das entspricht einem ROCE zwischen 10 % und 15 %. Auf Basis der aktuellen Auftragslage erwartet der Vorstand für das dritte Quartal 2019 einen Umsatz zwischen 28 Mio. EUR und 33 Mio. EUR und eine EBIT-Marge zwischen 8 % und 12 %.

Update 9.09.2019: Für das Gesamtjahr 2019 rechnet der Vorstand bei einer stabilen Entwicklung der Weltkonjunktur mit einem leicht erhöhten Konzernumsatz zwischen 135 und 140 Mio. EUR (vorher: 130 und 135 Mio. EUR) und einer ebenfalls erhöhten EBIT-Marge zwischen 12 % und 14 % (vorher: 8 % und 12 %). Das entspricht einem ROCE zwischen 20 % - 25 % (vorher: zwischen 10 % und 15 %). Auf Basis der aktuellen Auftragslage erwartet LPKF für das dritte Quartal 2019 einen Umsatz zwischen 28 und 33 Mio. EUR und eine EBIT-Marge zwischen 8 % und 12 %.

Update 11.11.2019: Der Vorstand beurteilt die allgemeine Nachfrage des Marktes nach den Lösungen und Dienstleistungen von LPKF unverändert als grundsätzlich positiv und bestätigt die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Bei einer stabilen Entwicklung der Weltkonjunktur erwartet er mit einem Konzernumsatz zwischen 135 und 140 Mio. EUR eine EBIT-Marge zwischen 12 % und 14 %. Das entspricht einem ROCE zwischen 20 % und 25 %. In den Folgejahren will LPKF die Profitabilität weiter steigern und eine EBIT-Marge von mehr als 14 % erwirtschaften.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
Allianz840400
ITM Power plcA0B57L