VERBIO Vereinigte BioEnergie Aktie

64,25EUR
+0,55EUR
+0,86%
12:32:06

WKN: A0JL9W / ISIN: DE000A0JL9W6

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung

VERBIO Vereinigte BioEnergie Ausblick auf 2022 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Unter Zugrundelegung des aktuellen Absatz- und Rohstoffpreisniveaus, der angestrebten Produktionsauslastung, aber ohne Berücksichtigung potentiell ergebniswirksamer Effekte im Hinblick auf das Fortbestehen der COVID19-Pandemie, geht der Vorstand der VERBIO Vereinigte BioEnergie AG davon aus, im Geschäftsjahr 2021/2022 ein EBITDA in der Größenordnung von EUR 150 Mio. zu erzielen. Für das Investitionsprogramm werden weitestgehend freie Finanzmittel aus Vorperioden sowie der laufende operative Cashflow herangezogen. Zum Geschäftsjahresende 2021/2022 erwartet der Vorstand ein Nettofinanzvermögen in der Größenordnung von EUR 50 Mio

Update 30.11.2021: Aufgrund des bisherigen Geschäftsverlaufes und den weiterhin positiven Aussichten in allen Segmenten, besonders hinsichtlich der Nachfrage nach CO2-effizienten Biokraftstoffen, geht der Vorstand davon aus, im Geschäftsjahr 2021/2022 ein EBITDA in der Größenordnung von EUR 230 Mio. zu erzielen sowie das Nettofinanzvermögen bis zum Ende des Geschäftsjahres auf eine Größenordnung von EUR 80 Mio. zu steigern. Zuletzt ging das Unternehmen von einem EBITDA in einer Größenordnung von EUR 150 Mio. und einem Nettofinanzvermögen in der Größenordnung von EUR 50 Mio. zum Geschäftsjahresende 2021/2022 aus.

Update 26.01.2022: Aufgrund des bisherigen Geschäftsverlaufes und den weiterhin positiven Aussichten in allen Segmenten, besonders hinsichtlich der Nachfrage nach CO2-effizienten Biokraftstoffen, geht der Vorstand davon aus, im Geschäftsjahr 2021/2022 ein EBITDA in der Größenordnung von EUR 300 Mio. zu erzielen sowie das Nettofinanzvermögen bis zum Ende des Geschäftsjahres auf eine Größenordnung von EUR 130 Mio. zu steigern. Zuletzt ging das Unternehmen von einem EBITDA in einer Größenordnung von EUR 230 Mio. und einem Nettofinanzvermögen in der Größenordnung von EUR 80 Mio. zum Geschäftsjahresende 2021/2022 aus. Die ursprüngliche Prognose für das Geschäftsjahr 2021/2022 lag bei ca. EUR 150 Mio. EBITDA und einem Nettofinanzvermögen von EUR 50 Mio.

Update 29.04.2022: Aufgrund des bisherigen Geschäftsverlaufes sowie des aktuellen Absatz- und Rohstoffpreisniveaus geht der Vorstand davon aus, im Geschäftsjahr 2021/2022 ein EBITDA in der Größenordnung von EUR 430 Mio. zu erzielen. Sowohl in den USA als auch in Europa/Deutschland ist die Nachfrage und das Preisniveau nach fortschrittlichen Biokraftstoffen der 2. Generation stärker gestiegen als erwartet. Das Nettofinanzvermögen steigert sich bis zum Ende des Geschäftsjahres auf eine Größenordnung von EUR 220 Mio.

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln