Wechseln Sie zum Testsieger und sichern Sie sich bis zu 4.000 € Prämie für Ihr Fondsdepot!-w-
24.11.2021 08:00

Börsenhandel am Mittwoch: 10 wichtige Fakten

10 vor 9: Börsenhandel am Mittwoch: 10 wichtige Fakten | Nachricht | finanzen.net
10 vor 9
Folgen
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.
Werbung
Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX vorbörslich höher

Der DAX könnte am Mittwoch die 16.000-Punkte-Marke zurückerobern. Im Fokus stehen der ifo-Geschäftsklimaindex, US-Daten und das Fed-Sitzungsprotokoll, das am Abend veröffentlicht wird.

2. Börsen in Fernost uneinheitlich

Die Börsen in Asien finden am Mittwoch keine klare Richtung. Der Nikkei gibt nach der Feiertagspause vom Dienstag nach. Der Shanghai Composite in China und der Hang Seng in Hongkong zeigen sihc unterdessen fester.

3. KKR erwägt offenbar höheres Gebot für TIM wegen Vivendi-Widerstand

KKR könnte Kreisen zufolge dem Widerstand des TIM-Großaktionärs Vivendi gegen sein Übernahmeangebot mit einem höheren Preis begegnen. Zur Nachricht

4. Großaktionär will DEUTZ-Vorstand das Vertrauen entziehen lassen

Der Motorenhersteller DEUTZ bekommt Druck von einem aktivistischen Großaktionär. Zur Nachricht

5. Finanzmarktaufsicht genehmigt Rückkauf von Europcar durch Volkswagen

Die französische Finanzmarktaufsicht (AMF) hat die geplante Übernahme des französischen Autovermieters Europcar durch Volkswagen genehmigt. Zur Nachricht

6. Drägerwerk erwartet Sonderbelastung und weniger Umsatz

Der Medizin- und Sicherheitstechnik-Anbieter Drägerwerk blickt nach dem Sonderboom in der Corona-Pandemie etwas klarer auf den erwarteten Geschäftsrückgang im nächsten Jahr. Zur Nachricht

7. Starke PC-Nachfrage beschert Dell und HP kräftige Gewinnsprünge

Die Computer-Konzerne Dell Technologies und HP verdienen dank einer starken PC-Nachfrage glänzend. Zur Nachricht

8. Aroundtown bestätigt Ausblick nach neun Monaten

Der Immobilienkonzern Aroundtown hat in den ersten neun Monaten bei höheren Einnahmen weniger verdient. Zur Nachricht

9. Ölpreise legen zu

Die Ölpreise zeigen sich auch am Mittwoch fester, obwohl die USA und mehrere andere Länder ihre strategischen Ölreserven anzapfen werden. Der Schritt sei in den vergangenen Wochen schon angekündigt worden, hieß es.

10. Euro vor Datenflut stabil

Der Euro hat sich am Mittwoch im frühen Handel zunächst kaum von der Stelle bewegt. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1250 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend.

Bildquellen: Ismagilov / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt knapp unter 16.000 Punkten -- US-Handel ruht feiertagsbedingt -- GSK lehnt Milliardenangebot von Unilever ab -- Siltronic ohne Fortschritte bei Übernahme-Prüfung -- S&T im Fokus

Siemens verkauft Yunex für fast eine Milliarde Euro. Nächster Abgang bei CureVac: Technologie-Chefin geht nach 16 Jahren. Moderna erwartet Daten zu Omikron-Impfstoff im März. BASF baut Produktion für Hexamethylendiamin und Polyamid in Europa aus. BBVA wird 2021 und 2022 mehr als 7 Milliarden Euro an Aktionäre ausschütten. Covestro will grünen Wasserstoff von australischer FFI beziehen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln