finanzen.net
01.11.2018 09:47
Bewerten
(18)

Hier stimmt was nicht! Geely - Renditestar mit Fragezeichen

Euro am Sonntag deckt auf: Hier stimmt was nicht! Geely - Renditestar mit Fragezeichen | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag deckt auf
Die chinesische Geely Automobile Holdings Ltd. gilt als Musterknabe. Autoexperte Ferdinand Duden­höffer lobte zuletzt vor allem die hohen Renditen.
€uro am Sonntag
von Jörg Lang, Euro am Sonntag

In der Tat gelang es dem laut Duden­höffer "Profitabilitäts-Star der Auto­branche" im ersten Halbjahr mehr als 14 Prozent Gewinnmarge einzufahren. Das schafft kein Hersteller von Massenfahrzeugen auch nur annähernd. Selbst die Nobelschlitten von BMW bringen das bei Weitem nicht ein. Und das bewerkstelligt Geely auch noch in der Umbauphase zum elektrischen Antrieb, bei einem viel niedrigeren Verkaufsvolumen und auch noch mit einem durchschnittlichen Verkaufspreis von weniger als 10.000 Euro pro Auto. Zu gut, um wahr zu sein?


In der Tat werden die Fragezeichen des Beobachters beim Blick in die Bilanz nicht kleiner. Die Chinesen konnten ihr enormes Wachstum ohne die Aufnahme von Schulden finanzieren. Im ersten Halbjahr stiegen die Erlöse um 35 Prozent. Vorräte und Forderungen schrumpften ebenso wie die Lieferantenschulden. In anderen Fällen ist diese Asymmetrie zwischen Umsatz und Bilanzpositionen eher ein Hinweis auf kreative Bilanzierung.


Geely wurde hierzulande durch den Kauf von zehn Prozent der Daimler-Aktien bekannt. Dieses Geschäft ist allerdings nicht Geely Motor, sondern der Mutter Zhejiang Geely Holding zuzurechnen. Die wird vom chinesischen Milliardär Li Shufu kontrolliert. Innerhalb der von Li kontrollierten Gruppe gibt es umfangreiche Querverbindungen.

Geely Motor selbst ist die einzige börsennotierte Einheit der Gruppe. Sie hat wie viele andere chinesische Firmen ihren Sitz in der Karibik. Dabei besitzt die Karibikfirma eine Zwischenholding, die an den operativen Einheiten beteiligt ist. In der Summe werden im Geschäftsbericht mehr als 30 Firmen aufgelistet, an denen Geely indirekt 99 Prozent hält. Es ist heute für einen Außenstehenden nicht klar, ob von denen auch alle Kosten in die Gewinnrechnung einfließen. Wenn nicht, dürfte der Renditestar schnell verglühen.


Unser Kolumnist Jörg Lang beschäftigt sich seit 1988 mit dem Thema Aktien.






____________________
Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf BMW StDS9KX1
WAVE Unlimited auf BMW StDC2KZV
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DS9KX1, DC2KZV. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: IgorGolovniov / Shutterstock.com, Geely

Nachrichten zu Geely

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Geely

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Wall Street trotz neuer Rekorde kaum bewegt -- QIAGEN erhält Interessenbekundungen -- VW: Absolute Umsatz- und Gewinnziele 2020 gesenkt -- Grand City, adidas im Fokus

thyssenkrupp beauftragt offenbar Bank mit Untersuchung von Industrial Solutions. MorphoSys-Aktie mit plötzlichem Kurssprung dank Studienerfolg. Coty kauft für 600 Millionen Dollar Kosmetik-Firma von Kylie Jenner. Deutsche Telekom: John Legere gibt Chefposten bei T-Mobile US ab. Bayer meldet Studienerfolg mit Vericiguat.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
Die Performance der TecDAX-Werte im Oktober 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
AramcoARCO11
EVOTEC SE566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Amazon906866
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7