04.06.2021 16:56

Vivendi- und Pershing Square Tontine-Aktien fallen: SPAC von Bill Ackman steigt bei Vivendi-Tochter Universal Music ein

Größte SPAC-Transaktion: Vivendi- und Pershing Square Tontine-Aktien fallen: SPAC von Bill Ackman steigt bei Vivendi-Tochter Universal Music ein | Nachricht | finanzen.net
Größte SPAC-Transaktion
Folgen
Das Akquisitionsvehikel (SPAC) des Hedgefondsmilliardärs William Ackman steht kurz vor der Übernahme eines Anteils von 10 Prozent an der Vivendi-Tochter Universal Music Group (UMG).
Werbung
Der Börsenmantel mit dem Namen Pershing Square Tontine Holdings (PSTH) bestätigte am Freitag entsprechende Gespräche, um einen zehnprozentigen Anteil an UMG für rund 4 Milliarden US-Dollar (3,29 Mrd Euro) zu erwerben. Die Musiksparte werde dabei mit rund 35 Milliarden Euro bewertet. Der Unternehmenswert, der auch die Höhe der Schulden und Barmittel in der Bilanz eines Unternehmens berücksichtigt, läge bei rund 42 Milliarden Dollar.

Nach dem Börsengang der Vivendi-Beteiligung wolle Pershing Square Tontine die erworbenen UMG-Anteile an seine Aktionäre verteilen, teilte das SPAC weiter mit. Allerdings betonte PSTH zugleich, dass beide Unternehmen im Gegensatz zu den meisten SPAC-Transaktionen nicht fusionieren werden.

Der Deal wäre dann die größte SPAC-Transaktion aller Zeiten, er würde laut Daten von Dealogic die Fusion des Fahr- und Essenslieferdienst Grab mit einer Special Purpose Acquisition Company (SPAC) übertreffen, die das Unternehmen als Singapur mit rund 35 Milliarden Dollar bewertet hat.

Universal ist das Plattenlabel hinter Künstlern wie Lady Gaga, Taylor Swift, Billie Eilish und The Weeknd. Außerdem gehören Klassiker wie Queen und die Beatles zum Portfolio des Unternehmens, das im vergangenen Jahr den gesamten Verlagskatalog von Bob Dylan gekauft hat.

Der französische Mischkonzern Vivendi hatte im Februar angekündigt, UMG auszugliedern, im September soll das Unternehmen in Amsterdam an die Börse gehen, wobei 60 Prozent der Universal-Aktien an die Investoren des französischen Unternehmens verteilt werden sollten. Dieser Plan hat weiterhin Bestand. Nach einer Transaktion mit Pershing Square würden die Investmentfirma und Vivendi jeweils 10 Prozent an Universal halten, während Tencent einen Anteil von 20 Prozent behalten würde, hieß es weiter.

An der EURONEXT in Paris gewann die Vivendi-Aktie am Freitag im frühen Handel zunächst leicht hinzu. Inzwischen ist das Papier jedoch ins Minus gedreht und verliert zeitweise 0,17 Prozent auf 29,20 Euro. Seit der Ankündigung der geplanten Börsennotierung von UMG Mitte Februar zog Vivendis Börsenwert zwar um rund zwölf Prozent auf knapp 35 Milliarden Euro an. Das Kursplus der Aktie fiel dabei aber nur so hoch aus wie zum Beispiel der Anstieg des Eurozonen-Leitindex EURO STOXX 50 oder des Branchenindex Stoxx 600 Media.

Die Papiere des SPAC Pershing Square Tontine Holding büßen zeitweise 10,42 Prozent auf 22,44 US-Dollar ein. Das Finanzvehikel ist seit September an der Börse notiert und kam zuletzt auf eine Bewertung von rund fünf Milliarden Dollar. Der Kurs lag zuletzt mit 25 Dollar deutlich unter dem Rekordhoch von 34 Dollar, aber rund ein Viertel über dem Ausgabepreis.

Nach Einschätzung des Citi-Analysten Thomas Singlehurst könnten die Vivendi- Investoren die Transaktion allerdings als Enttäuschung aufnehmen. Zum einen sei Pershing kein strategischer Partner und zum anderen hätte sich der ein oder andere eine etwas höhere Bewertung erhofft.

Dow Jones Newswires / dpa-AFX

Bildquellen: Bryan Bedder/Getty Images for The New York Times, ERIC PIERMONT/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Universal Music

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Universal Music

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Universal Music Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Plus -- DAX geht fester ins Wochenende -- Deutsche Wohnen-Zusammenschluss gescheitert -- Moderna mit Impfzulassung für Jugendliche -- Shop Apotheke, Snap im Fokus

American Express macht großen Gewinnsprung. Schweden lässt Einsatz von AstraZeneca-Impfstoff auslaufen. Pharma-Zulieferer Lonza stellt mehr Mitarbeiter ein. Deutsche Wirtschaft wächst im Juli sehr dynamisch. Vodafone steigert Umsatz dank Roaming-Erlösen. BMW stoppt wegen Chipmangel die Produktion in Leipzig. Nordex kooperiert mit Rotorblatthersteller TPI in Mexiko.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie an einem Investment in die Cannabis-Branche interessiert?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln