UBS ist neuer Unlimited Partner bei ING - jetzt informieren und direkt traden!-w-
15.04.2021 13:30

Kursrally bei Eckert & Ziegler: Was von der Eckert & Ziegler-Aktie jetzt zu erwarten ist

Konzentration auf Isotope: Kursrally bei Eckert & Ziegler: Was von der Eckert & Ziegler-Aktie jetzt zu erwarten ist | Nachricht | finanzen.net
Konzentration auf Isotope
Folgen
Die Umsätze mit radioaktiven Wirkstoffen zur Behandlung von Krebs werden sich bis 2030 vervielfachen. Eckert & Ziegler, der Berliner Spezialist für Isotope, ist dafür global sehr gut aufgestellt.
Werbung
€uro am Sonntag

von Klaus Schachinger, Euro am Sonntag

Radiopharmazeutika - so heißt das neue Zauberwort bei Eckert & Ziegler, dem Spezialisten für Therapien zur Bestrahlung von Tumoren mithilfe radioaktiver Substanzen (Isotope). Patienten werden dabei radioaktive Substanzen zur Diagnose gespritzt - ein stark wachsendes Geschäft, auf das sich das Unternehmen konzentrieren will.

In einem ersten Schritt überträgt Eckert & Ziegler 51 Prozent der Anteile am Geschäft mit Tumorbestrahlungsgeräten (HDR) an die chinesische Firma TCL Healthcare Equipment. Die dafür zuständige Firmentochter Bebig Medical setzte 2019 rund elf Millionen Euro um. Die Geräte werden auch nach dem Einstieg des Partners in Deutschland gefertigt. Der Wachstumsmarkt sei jedoch in Asien, speziell in China, begründen die Berliner den Deal.

Bis Anfang 2024 kann TCL Healthcare, ein Anbieter von bildgebenden Diagnostikgeräten, die noch ausstehenden 49 Prozent der Anteile zu einem bereits festgelegten Preis erwerben. Nach Ablauf der Frist hat Eckert & Ziegler eine Verkaufsoption an TCL. Die Höhe der Offerte wird dann festgelegt.

Enormes globales Potenzial

Währenddessen bündeln die Berliner ihre Ressourcen im Management und in der Bilanz für das Geschäft mit Radiopharmazeutika. Die entsprechende Sparte liefert 47 Prozent des Umsatzes. Therapien zur Behandlung von Tumoren mit Isotopen aus dem Portfolio von Eckert & Ziegler wie Gallium-68, Lutetium-177 und Yttrium-90 liefern rund 70 Prozent der weltweiten Erlöse der Nuklearmedizin.

2019 wurde in diesem Spezialmarkt weltweit eine Milliarde Dollar umgesetzt. Während der nächsten zehn Jahre sollen sich die Erlöse auf 30 Milliarden vervielfachen. Das von Mitgründer Andreas Eckert geführte Unternehmen gehört weltweit zu den wenigen Firmen, die zur Herstellung radioaktiver Isotope und für nukleartechnische Verfahren die notwendigen Zertifikate und Zulassungen haben.

Ausbau in Amerika und China

Das bringt das Unternehmen in diesem Wachstumsmarkt in eine besonders aussichtsreiche Position. Überdies baut Eckert & Ziegler seine Kapazitäten für Radiopharmazeutika weltweit aus. In China werden 50 Millionen Euro für ein Werk zur Herstellung von Isotopen investiert, das 2027 in Betrieb gehen soll. In Boston im US-Bundesstaat Massachusetts wird das Werk um eine Anlage zur Fertigung von Radiopharmazeutika für große Pharmaunternehmen erweitert. Der Produktionsstart ist für Ende des Jahres geplant. Aktuell werden dort Präparate zur Behandlung von Leberkrebs auf Basis des Yttrium-90-Isotops hergestellt. Künftig sollen aus Boston auch Lutetium-177-Pharmazeutika geliefert werden, ein Wirkstoff zur Behandlung von verschiedenen Tumoren.

Starkes Gewinnwachstum

Für das Geschäftsjahr 2020 legte das Familienunternehmen vor wenigen Tagen die Bilanz vor. Mit 176,1 Millionen Euro erlösten die Berliner 2020 geringfügig weniger als im Vorjahr. Allerdings verbesserten sich die Margen. Der Jahresüberschuss von 22,9 Millionen Euro lag über den 22 Millionen für 2019.

Im laufenden Geschäftsjahr soll der Überschuss bei gleichbleibenden Erlösen mit 26 Prozent weit überproportional auf 29 Millionen Euro zulegen. Trotz dieser beachtlichen Steigerung ist die Aktie anspruchsvoll bewertet. Mit Blick auf die nachhaltig guten Perspektiven der Berliner nehmen Investoren die hohe Bewertung jedoch in Kauf. Der Kurs legte nach der Bilanz weiter zu.

Allzeithoch: Trotz hoher Bewertung erreichte der Aktienkurs jüngst einen neuen Rekordstand. Die Aussichten bleiben gut.









_______________________________

Bildquellen: Eckert & Ziegler

Nachrichten zu Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.03.2021EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.03.2021EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik HaltenDZ BANK
24.03.2021EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.02.2021EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.01.2021EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.03.2021EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
24.03.2021EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.02.2021EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.01.2021EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
22.01.2021EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik kaufenDZ BANK

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht deutlich stärker ins Wochenende -- Tesla-Rivale Nikola rutscht tiefer in die roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert offenbar EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt. KRONES schließt erstes Quartal besser ab als erwartet. ZEAL legt im ersten Quartal kräftig zu. Geringerer Stellenabbau bei Commerzbank in Deutschland - Commerzbank bildet zusätzliche Rückstellungen. Amadeus IT sieht Lichtblick bei Flugbuchungen.

Top-Rankings

Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
KW 21/18: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Verkauf
Diese Aktien stehen auf den Verkaufslisten der Experten
KW 21/18: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln