ZertifikateAwards 2021/2022: Bitte stimmen Sie für finanzen.net zero und finanzen.net ab und gewinnen Sie eine Reise nach Berlin! -w-
20.10.2021 15:46

ProSiebenSat1 Media SE Aktie News: ProSiebenSat1 Media SE mit negativen Vorzeichen

ProSiebenSat1 Media SE Aktie News: ProSiebenSat1 Media SE mit negativen Vorzeichen
Folgen
Die Aktie von ProSiebenSat1 Media SE gehört zu den Verlierern des Tages. Die Aktie notierte zuletzt mit Verlusten. Im XETRA-Handel verbilligte sie sich um 0,2 Prozent auf 14,85 EUR.
Werbung

Das Papier von ProSiebenSat1 Media SE gab in der XETRA-Sitzung ab. Zuletzt ging es um 0,2 Prozent auf 14,85 EUR abwärts. Die ProSiebenSat1 Media SE-Aktie wertet zwischenzeitlich bis auf 14,74 EUR ab. Zum Start in den Handelstag hatte das Papier einen Wert von 14,84 EUR. Im heutigen Handel wurden bisher 461.524 ProSiebenSat1 Media SE-Aktien umgesetzt.

Mit einem Kursgewinn bis auf 19,00 EUR erreichte der Titel am 01.06.2021 ein 52-Wochen-Hoch. Am 29.10.2020 gab der Kurs des Anteilsscheins auf bis zu 9,26 EUR nach und fiel damit auf den tiefsten Stand der vergangenen 52 Wochen.

Beim durchschnittlichen Kursziel liegen die Prognosen der Analysten für die ProSiebenSat1 Media SE-Aktie bei 20,62 EUR. In der ProSiebenSat1 Media SE-Bilanz dürfte laut Analysten 2022 1,59 EUR je Aktie an Gewinn ausgewiesen werden.

Die ProSiebenSat.1 Media SE ist einer der führenden europäischen Medienkonzerne. Das Kerngeschäft besteht aus werbefinanziertem Free-TV, welches in 45 Millionen Haushalten in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen wird. Mit 15 Free- und Pay-TV-Sendern - darunder ProSieben, SAT.1, sixx, kabel eins, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX - ist das Unternehmen gut aufgestellt, um alle kommerziell relevanten Zielgruppen im deutschsprachigen Raum zu erreichen. Die Produktion von TV-Programmen übernehmen dabei die Red Arrow Studios. Die produzierten Formate werden außerdem an andere Fernsehsender weltweit verkauft. Über das klassische Fernsehgeschäft hinaus betreibt die Gruppe die Streaming-Plattform Joyn. Außerdem ist der Konzern in den Bereichen Commerce (NuCom Group) und Online Dating (ParshipMeet) tätig.

Die aktuellsten News zur ProSiebenSat1 Media SE-Aktie

Erste Schätzungen: ProSiebenSat1 Media SE legt die Bilanz zum abgelaufenen Quartal vor

ProSiebenSat.1-Aktie etwas stärker: ProSieben zahlt Darlehen mit Erlös aus Schuldscheinemission zurück

ProSieben-Aktie stabil: Tochter Nucom verkauft Amorelie an die EQOM Group

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Jan Pitman/Getty Images

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.10.2021ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
21.09.2021ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.08.2021ProSiebenSat1 Media SE BuyWarburg Research
10.08.2021ProSiebenSat1 Media SE KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
23.08.2021ProSiebenSat1 Media SE BuyWarburg Research
10.08.2021ProSiebenSat1 Media SE KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE BuyUBS AG
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE BuyDeutsche Bank AG
05.08.2021ProSiebenSat1 Media SE KaufenDZ BANK
08.10.2021ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
21.09.2021ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
05.08.2021ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
17.05.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
10.03.2021ProSiebenSat1 Media SE VerkaufenIndependent Research GmbH
05.03.2021ProSiebenSat1 Media SE verkaufenCredit Suisse Group
04.02.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Im Online-Seminar heute um 18 gibt Markus Koch zusammen mit dem Aktienexperten Sebastian Hasenack von DJE Kapital einen Ausblick auf die kommenden Börsenwochen. Warum sich die Balken der Wall Street biegen und worauf Anleger jetzt achten sollten - diese und weitere spannende Fragen stehen heute Abend im Mittelpunkt.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen wenig bewegt -- DAX leichter -- Facebook vor Namensänderung? -- Sartorius steigert Erlöse -- ASML mit Gewinnsprung -- Sixt, Deutsche Börse, K+S, SGL Carbon, Netflix im Fokus

Verizon erhöht Gewinnprognose für 2021. Bundesbank-Präsident Weidmann tritt zum Jahresende zurück. Keine Entspannung bei Spritpreisen. S&P hebt TUI-Rating um eine Stufe auf B- an. Kering mit mehr Umsatz. Bei Aareal Bank springt wohl ein Kaufinteressent ab. United Airlines erholt sich langsam von Corona-Krise. 85 Millionen Euro teure Filteranlage bei Aurubis in Betrieb genommen.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln