22.09.2022 12:09

Herbstprognose: Privatbanken sehen im Winter Rezession auf Deutschland zukommen

Rückgang des BIP: Herbstprognose: Privatbanken sehen im Winter Rezession auf Deutschland zukommen | Nachricht | finanzen.net
Rückgang des BIP
Folgen
Die Chefvolkswirte der vom Bundesverband deutscher Banken (BdB) vertretenen Privatbanken rechnen für den kommenden Winter mit einer Rezession in Deutschland.
Werbung
Wie aus der Herbstprognose des BdB hervorgeht, prognostizieren sie für 2023 einen Rückgang des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 1,3 Prozent und eine Inflationsrate von 5,9 Prozent. Sie erwarten, dass das BIP in den kommenden vier Quartalen bis zum Sommer 2023 sinken wird. "Die Wirtschaft in Deutschland wie in Europa ist in schwieriges Fahrwasser geraten. Die stark gestiegenen Energiepreise haben zu einem enormen Kostenschub für die Unternehmen geführt," erklärte Henriette Peucker, Stellvertreterin des Hauptgeschäftsführers des Bankenverbandes.

Die hohen Inflationsraten führten zu einem erheblichen Kaufkraftverlust bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern. Zudem drückten die Spätfolgen der Pandemie und Lieferengpässe die Wirtschaft. "Die deutschen Unternehmen sind einem ganz erheblichen Kostendruck ausgesetzt. Sie leiden zudem unter der nachlassenden globalen Wirtschaftsdynamik", so Peucker.

Die Chefvolkswirte rechnen für 2022 mit einem BIP-Wachstum von 1,4 Prozent und mit einer Inflationsrate von 8,0 Prozent.

Von Hans Bentzien

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: gopixa / Shutterstock.com, Rob Wilson / Shutterstock.com

Jetzt noch kostenlos für Montag anmelden!

Wie stellen Sie Ihr Depot jetzt noch krisensicher auf? Und wie generieren Sie attraktive Erträge bei vergleichsweise geringen Schwankungen? Im Online-Seminar am Montag um 18 Uhr verrät Ihnen ein Experten-Duo exklusive Aktienstrategien.

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Rezessions-Angst: Dow schließt tiefer -- DAX geht deutlich schwächer ins Wochenende -- Varta senkt Prognose erneut -- Hypoport, GAZPROM, Mercedes-Benz, Daimler Truck, Valneva im Fokus

Porsche AG stellt vor Börsengang Aufsichtsrat neu auf. Jungheinrich konkretisiert Jahresprognose. INDUS stoppt Finanzierung von Metalltechnik-Ableger SMA. Continental hat Autohersteller wohl mit verunreinigten Schläuchen beliefert. Steigende Zinsen drücken Goldpreis auf tiefsten Stand seit April 2020. Apple Music löst Pepsi nach zehn Jahren als Titelsponsor für Halbzeit-Show beim Super Bowl ab.

Umfrage

Inzwischen ist ein angepasster Corona-Impfstoff zugelassen worden. Wollen Sie sich damit impfen lassen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln