HAMBORNER REIT Aktie

9,80EUR
+0,10EUR
+1,03%
27.10.2021

WKN: A3H233 / ISIN: DE000A3H2333

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung

HAMBORNER REIT Ausblick auf 2021 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Der Vorstand der HAMBORNER REIT AG hat am heutigen Tag eine erste Einschätzung hinsichtlich der Geschäftsentwicklung im laufenden Geschäftsjahr 2021 vorgenommen und eine entsprechende Prognose veröffentlicht. Demnach werden die Miet- und Pachterlöse nach derzeitigen Erwartungen zwischen 82 Mio. Euro und 86 Mio. Euro (Vorjahresprognose: 87-88 Mio. Euro) liegen. Die Funds from Operations (FFO) werden im Geschäftsjahr 2021 voraussichtlich zwischen 45 Mio. Euro und 50 Mio. Euro (Vorjahresprognose: 52-54 Mio. Euro) liegen. Der Nettovermögenswert NAV wird sich voraussichtlich in etwa auf dem Niveau des Vorjahres bewegen. Diese Prognose wird durch gegenwärtig noch bestehende Unsicherheiten beeinflusst, die zu einem wesentlichen Teil auf einmalige, unterjährig zu erwartende Sondereffekte zurückzuführen sind.

Update 22.03.2021: Unter Berücksichtigung der aktuellen Geschäftsentwicklung hat der Vorstand der HAMBORNER REIT AG im Februar 2021 eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr veröffentlicht: - Erlöse aus Mieten und Pachten von 82-86 Mio. Euro. - Funds from operations (FFO) von 45-50 Mio. Euro. - Net asset value (NAV) etwa auf dem Niveau des Vorjahres erwartet

Update 29.07.2021: Unter Berücksichtigung der Geschäftsentwicklung in den ersten sechs Monaten dieses Jahres sieht sich die Gesellschaft zwischenzeitlich in der Lage, ihre Einschätzung hinsichtlich der Geschäftsentwicklung im weiteren Jahresverlauf zu konkretisieren und eine aktualisierte Prognose abzugeben. Für das Gesamtjahr 2021 erwartet HAMBORNER nunmehr Erlöse aus Mieten und Pachten in Höhe von 83 - 85 Mio. € (zuvor 82 - 86 Mio. €). Die Funds from Operations werden voraussichtlich im oberen Bereich der zuletzt kommunizierten Spannbreite zwischen 48 - 50 Mio. € (zuvor 45 - 50 Mio. €) liegen. Unter der Annahme einer weitgehend stabilen Wertentwicklung des Immobilienportfolios "like for like" geht die Gesellschaft für 2021 weiterhin davon aus, dass sich der NAV je Aktie etwa auf dem Niveau des Vorjahres bewegen wird.

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln