finanzen.net

Talanx Aktie WKN: TLX100 / ISIN: DE000TLX1005

41,62EUR
+0,06EUR
+0,14%
16:00:58
KAUFEN
VERKAUFEN

Talanx Ausblick auf 2019 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Der Konzern erwartet im laufenden Geschäftsjahr einen Anstieg der Bruttoprämien (währungsbereinigt) von rund 4 Prozent. Die vor dem Hintergrund eines wieder verschärften Niedrigzinsumfeldes ambitionierte IFRS-Kapitalanlagerendite sollte bei rund 2,7 Prozent liegen. Talanx strebt 2019 ein Konzernergebnis von rund 900 Mio. EUR an. Damit dürfte die Eigenkapitalrendite im Jahr 2019 bei rund 9,5 Prozent liegen, womit die Gesellschaft ihr strategisches Ziel von 800 Basispunkten über dem durchschnittlichen risikofreien Zins übertreffen würde.

Update 12.08.2019: Das Geschäftsergebnis hat sich im laufenden Jahr gut entwickelt. Zudem vereinnahmte das Segment Personen-Rückversicherung im zweiten Quartal einen außerordentlichen Ertrag aus der Auflösung stiller Reserven im Zusammenhang mit der Anteilsumstrukturierung bei der Viridium-Gruppe. Aufgrund der Anteilsverhältnisse hat das Konzernergebnis der Talanx im ersten Halbjahr hiervon mit ca. 50 Mio. EUR profitiert. Vor diesem Hintergrund hebt Talanx den Ausblick für das Konzernergebnis auf mehr als 900 Mio. EUR an. Entsprechend wird eine Eigenkapitalrendite von mehr als 9,5 Prozent und eine IFRS-Kapitalanlagerendite von mehr als 2,7 Prozent erwartet. Die übrigen im Herbst vergangenen Jahres veröffentlichten Prognosen für 2019 werden bestätigt. So erwartet der Konzern im laufenden Geschäftsjahr einen Anstieg der Bruttoprämien (währungsbereinigt) von rund 4 Prozent. Das Ergebnisziel steht unter dem Vorbehalt, dass Großschäden im Rahmen der Erwartungen bleiben und an den Währungs- und Kapitalmärkten keine Verwerfungen auftreten. Erklärtes Ziel von Talanx ist es weiter, einen Anteil von 35 Prozent bis 45 Prozent vom Konzernergebnis als Dividendenzahlung auszuschütten, mindestens jedoch eine Dividende in Höhe des Vorjahres.

Update 12.08.2019: Das Geschäftsergebnis hat sich im laufenden Jahr gut entwickelt. Zudem vereinnahmte das Segment Personen-Rückversicherung im zweiten Quartal einen außerordentlichen Ertrag aus der Auflösung stiller Reserven im Zusammenhang mit der Anteilsumstrukturierung bei der Viridium-Gruppe. Aufgrund der Anteilsverhältnisse hat das Konzernergebnis der Talanx im ersten Halbjahr hiervon mit ca. 50 Mio. EUR profitiert. Vor diesem Hintergrund hebt Talanx den Ausblick für das Konzernergebnis auf mehr als 900 Mio. EUR an. Entsprechend wird eine Eigenkapitalrendite von mehr als 9,5 Prozent und eine IFRS-Kapitalanlagerendite von mehr als 2,7 Prozent erwartet. Die übrigen im Herbst vergangenen Jahres veröffentlichten Prognosen für 2019 werden bestätigt. So erwartet der Konzern im laufenden Geschäftsjahr einen Anstieg der Bruttoprämien (währungsbereinigt) von rund 4 Prozent.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TUITUAG00