20.11.2017 15:13

Deutsches FinTech-Unternehmen NAGA Group startet Token-Vorverkauf

Folgen
Werbung
Hamburg, Deutschland (ots/PRNewswire) -

Wer ist The NAGA Group?

The NAGA Group AG, gegründet im Jahr 2015, brach Anfang dieses Jahres Rekorde, als das Unternehmen die IPO (Börsengang) mit der schnellsten Performance durchführte, die in den letzten 15 Jahren in Deutschland stattgefunden hat. Die Aktien der an der Deutschen Börse in Frankfurt notierten NAGA Group werden zurzeit bei fast 500 Prozent des Ausgabepreises gehandelt. Das Unternehmen beschäftigt ein Team von mehr als 120 Mitarbeitern und hat eine Marktkapitalisierung von mehr als 250 Mio. US$.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/607457/NAGA_Group.jpg )

Das Flaggschiff-Produkt der NAGA Group ist SwipeStox (https://www.swipestox.com/) . Es bringt Social-Media-Funktionen wie etwa Chat-Kanäle, Timeline-Updates sowie das Folgen und Beobachten andere Nutzer zusammen. Mit einer robusten Trading-Plattform wurde SwipeStox dazu entwickelt, dem Trading die Komplexität zu nehmen. Die 2015 eingeführte Plattform SwipeStox verfügt über tausende aktive Nutzer, Umsatz in Millionenhöhe und ein Gesamt-Handelsvolumen von bis dato 49 Mrd. US$.

Switex (https://switex.io), ein weiteres Produkt der NAGA Group, ist die erste unabhängige legale virtuelle Warenaustauschplattform. Sie ermöglicht es Videospielern, virtuelle Gegenstände in Spielen von anderen Spielern sowie von den Spielherausgebern selbst zu kaufen. Außerdem können auch weitere virtuelle Artikel wie unter anderem Konzert- und Kinotickets und E-Geschenkkarten auf der Plattform gekauft und verkauft werden. Switex wird voraussichtlich im vierten Quartal 2017 in einer Beta-Version erscheinen.

Vorverkauf des NAGA-Tokens

Der Vorverkauf des NAGA-Tokens beginnt am 20. November 2017 und endet am 27. November 2017 oder wenn der Vorrat an Token im Vorverkauf (20 Millionen NGC) erschöpft ist.

- Startdatum: 20. November 2017 (00:00 MEZ)
Enddatum: 27. November 2017 (23:59 MEZ)
Token-Preis: 1 NGC = 1,00 USD (30 Prozent Bonus während des Vorverkaufs)
Akzeptierte Währungen: BTC, BCH, ETH, LTC, DASH, EUR, USD

Die größten Namen der Kryptogemeinschaft schließen sich der NAGA Group an

Als wenn die NAGA Group noch nicht für genug Aufregung sorgte, gab sie am 15. November 2017 bekannt, dass zwei der größten Namen im Bereich Kryptowährungen - Roger Ver, CEO, und Mate Tokay, COO von Bitcoin.com - Mitglieder des Beratergremiums für das Projekt sein werden. Darüber hinaus wurde bekanntgegeben, dass auch der Gründer der Kryptowährungsbörse Evercoin und Pantera Capital LP, Miko Matsumura, dem Beratergremium beigetreten ist.

Alle der drei Männer bringen eine großen Wissensschatz zum Thema Kryptowährungen und Finanzen und jede Menge Erfahrungen mit sich und es wird daher spannend zu sehen sein, wie sich ihr Einfluss und ihre Beratung auf die zukünftige Gestaltung des Projekts auswirken werden.

Weitere Informationen über den NAGA-Token-Verkauf erhalten Sie auf nagaico.com (https://www.nagaico.com) und sie können der NAGA Group auch auf BitcoinTalk (https://bitcointalk.org/index.php?topic=2357275.0) und Telegram (https://t.me/thenagaico) folgen.

OTS: The Naga Group AG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/118582 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_118582.rss2

Pressekontakt: The Naga Group AG; +49-40-524-77-91-0

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX deutlich tiefer erwartet -- Asiatische Börsen in Rot -- Deutsche Telekom im 4. Quartal besser als erwartet -- BASF hält Dividende trotz Milliardenverlust stabil -- GRENKE, Airbnb im Fokus

Twitter experimentiert mit neuen Funktionen. Wegen Corona - Watzke überdenkt Ende beim BVB noch einmal. Pandemie-Trend: Notebook-Boom für HP und Dell geht weiter. BioNTech-Impfstoff darf in normalem Gefrierfach gelagert werden. Salesforce schaut überraschend zuversichtlich in die Zukunft. Continental ruft in den USA 94.000 Reifen zurück

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln