05.08.2022 08:10
Werbemitteilung unseres Partners

Easyjet bleibt in den roten Zahlen

Folgen
Werbung

Der britische Billigflieger Easyjet kommt wegen zahlreicher Flugausfälle im abgelaufenen dritten Quartal nicht aus der Verlustzone. Trotz der Zunahme der Passagiere nach dem Einbruch in der Corona-Krise, schrieb der Billigflieger von April bis Ende Juni vor Steuern und Sondereffekten einen Verlust von 114 Mio. britischen Pfund (134 Mio. Euro).

Allein die Sonderkosten durch die Betriebsausfälle summierten sich auf 133 Mio. Pfund. Zudem belasteten ungünstige Währungskurse das Ergebnis. Im durch Corona geprägten Vorjahreszeitraum hatte der bereinigte Vorsteuerverlust mit 318 Mio. Pfund noch höher gelegen.

Ungeachtet der jüngsten Probleme plant Easyjet im vierten Geschäftsquartal bis Ende September das Flugangebot weiterhin auf 90 Prozent des Vorkrisenniveaus ausweiten. Im abgelaufenen dritten Quartal lag die Kapazität bereits bei 87 Prozent. Dabei zählte Easyjet 22 Millionen Passagiere, mehr als siebenmal so viele wie ein Jahr zuvor. Der Umsatz verachtfachte sich auf knapp 1,8 Mrd. Pfund.

Jetzt registrieren und die Easyjet-Aktie kaufen

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Unterdessen machten die Engpässe an vielen europäischen Flughäfen Easyjet und anderen Airlines zu schaffen. Das Unternehmen strich deshalb sein Angebot zusammen, etwa weil die Flughäfen London Gatwick und Amsterdam Schiphol das Flugaufkommen wegen Personalmangels beschränkten. 

Easyjet-Aktie im Aufwind

Die Aktie von Easyjet befindet sich seit mehr als einem Jahr in einem Abwärtstrend und fiel Anfang Juli auf ein neues Jahrestief. Seitdem kann sich der Wert etwas erholen und testet nun, unterstützt von einem steigenden MACD (Momentum) den Widerstand bei rund 400 Pence. Sowohl die Abwärtstrendlinie als auch die 200-Tagelinie (rot) liegen bei rund 500 Pence. 

Am Erfolg von Easyjet lässt sich mit einem Aktienkauf partizipieren. Mutige Anleger können sich gehebelt mit einem CFD kaufen engagieren.

Aktienkaufen bei eToro – so einfach geht es.

Die eToro-Plattform bietet Investoren aus aller Welt eine einzigartige Gelegenheit, ihrem Portfolio Aktien hinzuzufügen. Seit Anfang 2018 führt jeder KAUF-Auftrag ohne Hebel zum Kauf des zugrunde liegenden Vermögenswerts durch eToro; er wird danach im Namen des Kunden verwahrt. Dies gilt auch in Fällen, in denen Sie in einen CopyPortfolio investieren oder einen Trader kopieren: Wenn der kopierte Trader Aktien kauft, besitzen Sie automatisch einen Teil seines Aktienbestandes.

Aktien über eToro handeln, das sind die Vorteile:

  • Vertrauen – Ihre Aktien werden unter Ihrem Namen bei einem EU-regulierten Unternehmen verwahrt.
  • Versicherung – Ihr Depot und die dazugehörigen Vermögenswerte sind gemäß den Nutzungsbedingungen der CySEC versichert.
  • Dividenden – Sollte das Unternehmen eine Dividende ausschütten, erhalten Anleger die jeweilige Dividende gutgeschrieben.
  • Keine Depotgebühren – Aktien auf eToro zu kaufen bedeutet, dass Sie keine Depot- und Ordergebühren sowie Provisionen bezahlen. Beim An- und Verkauf einer Aktie fällt eine Geld-Briefspanne an.
  • Einfache Bedienung – Ihr Depot ist jederzeit online und über Apps verfügbar.
  • Diversifizierung – Erstellen Sie ein Depot aus Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen und mehr.

Jetzt registrieren und Aktien kaufen

Über eToro:

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Advertisement

Nachrichten zu easyJet plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu easyJet plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.09.2022easyJet BuyUBS AG
06.09.2022easyJet UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.09.2022easyJet OutperformBernstein Research
26.08.2022easyJet UnderweightJP Morgan Chase & Co.
09.08.2022easyJet BuyUBS AG
26.09.2022easyJet BuyUBS AG
05.09.2022easyJet OutperformBernstein Research
09.08.2022easyJet BuyUBS AG
01.08.2022easyJet BuyGoldman Sachs Group Inc.
27.07.2022easyJet OutperformBernstein Research
27.07.2022easyJet HoldDeutsche Bank AG
24.06.2022easyJet HoldDeutsche Bank AG
07.06.2022easyJet NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.05.2022easyJet NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.05.2022easyJet NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.09.2022easyJet UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.08.2022easyJet UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.07.2022easyJet UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.07.2022easyJet UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.07.2022easyJet UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für easyJet plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Um 18 Uhr geht's los!

Welche Assets bieten derzeit Chancen? Im Online-Seminar heute um 18 Uhr beantwortet der Experte Hans-Jürgen Haack Ihre konkreten Analyse-Wünsche - auch von Einzelaktien!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

easyJet Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Stabilisierungsversuch: DAX nahe Nulllinie -- KWS Saat erwartet weiteres Wachstum -- GSW soll nach Übernahme von der Börse genommen werden -- Vonovia im Fokus

VERBIO schließt Geschäftsjahr mit Rekordwerten ab. Jungheinrich-Aufsichtsratschef Frey geht im kommenden Jahr. Volkswagen-Betriebsratsversammlung über Zukunft des Werkes Kassel. Betriebsratschef von Daimler Truck sorgt sich um Industriestandort. Heizen in Deutschland wird deutlich teurer. Deutsche Teslas mit Bestnoten bei der Qualität. Tether muss Finanzdokumente vor Gericht vorlegen.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln