07.12.2022 08:30
Werbemitteilung unseres Partners

HSBC: DAX® - Im Konsolidierungsmodus

Folgen
Werbung
HSBC Daily Trading
 

 

Im Konsolidierungsmodus

Kommt es jetzt zu der klassischen „Dezember-Delle“? Unter saisonalen Gesichtspunkten ist oftmals Anfang Dezember nochmals eine kurze Schwächephase festzustellen. Dieses „zyklische Muster“ würde in diese aktuelle Aktienlandschaft passen, denn nach neun positiven Handelswochen in Folge, täte dem DAX® eine Verschnaufpause gut. Charttechnisch droht zudem die Ausprägung einer kleinen Topbildung. Dem Korrekturtief vom 29. November bei 14.327 Punkten kommt in diesem Kontext Signalcharakter zu. Schließlich würde ein Abgleiten unter dieses Schlüssellevel eine obere Trendwende mit einem Abschlagspotenzial von rund 250 Punkten vervollständigen. Das Tief von Mitte November (14.150 Punkte) sowie das Augusthoch (13.948 Punkten) definieren aktuell weitere Rückzugsmarken. Wasser auf die Mühlen der aktuellen Konsolidierungsdiskussion liefern zudem diverse Indikatoren. So liegt im Verlauf des RSI bereits eine Topbildung vor – in der Vergangenheit oftmals ein Vorbote für die äquivalente Weichenstellung im eigentlichen Chartverlauf. Gleichzeitig ist der MACD dem Beispiel des Oszillators gefolgt und hat ebenfalls ein neues Ausstiegssignal generiert.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.

 

Werbung

Ausgewählte Hebelprodukte

TypKOHebelBid/AskWKN
15.192
16.52011,03
13,34
/
13,32
HG755V
16.05816,38
0,90
/
0,89
HG65NX
15.60032,57
0,44
/
0,43
HG7PBF
14.68131,23
5,31
/
5,29
HG7LPT
14.23216,41
9,71
/
9,69
HG7JBH
13.7809,98
15,62
/
15,60
HG6X0F
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG755V, HG65NX, HG7PBF, HG7LPT, HG7JBH, HG6X0F. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
aktualisieren

Morgen live um 18 Uhr: Kunst als Kapitalanlage - Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Investition

Kunstwerke haben in vergangenen Krisen bewiesen, dass sie eine solide und renditestarke Geldanlage sind. Wie Sie bereits mit geringen Investitionen von der Wertentwicklung von Kunst profitieren können, erfahren Sie im Online-Seminar morgen um 18 Uhr!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Woche der Notenbanken: DAX stabil -- US-Börsen schließen fester -- Bayer-Investoren wollen Vorstandswechsel -- ExxonMobil, Bed Bath & Beyond, McDonald's, Pfizer, Spotify, Rheinmetall im Fokus

Anleger setzen wohl weiterhin auf Unternehmensrettung von Compleo Charging Solutions. Amazon bekräftigt Fokus auf Sprachassistentin Alexa - Amazon erhöht Ökostrom-Produktion. General Motors: Zahlen und Ausblick besser als von Analysten erwartet. UPS verdient im vierten Quartal mehr. UniCredit hat 2022 Gewinn gesteigert. UBS hebt Kursziel für MTU an.

Umfrage

Haben Sie vor, Ihre Investitionsquote am Kapitalmarkt in diesem Jahr zu erhöhen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln