27.01.2023 11:53

LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Aktie News: STOXX 50 Aktie LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton am Mittag nahezu unbewegt

LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Aktie News: STOXX 50 Aktie LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton am Mittag nahezu unbewegt
Aktienkurs aktuell
Folgen
Die Aktie von LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton zeigt am Freitagmittag wenig Änderung. Die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie zeigte sich zuletzt stabil und notierte im XETRA-Handel bei 802,40 EUR.
Werbung

Die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie kam im XETRA-Handel um 12:22 Uhr kaum vom Fleck. Der Anteilsschein tendierte bei 802,40 EUR. Im Tageshoch stieg die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie bis auf 808,30 EUR. Der Kurs der LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie gab im heutigen Tagestief bis auf 789,00 EUR nach. Bei 795,00 EUR eröffnete der Anteilsschein. Bisher wurden via XETRA 973 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktien gekauft oder verkauft.

Mit einem Kursgewinn bis auf 808,30 EUR erreichte der Titel am 27.01.2023 ein 52-Wochen-Hoch. Der derzeitige Kurs der LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie liegt somit 0,73 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch. Am 16.06.2022 gab der Kurs des Anteilsscheins auf bis zu 536,00 EUR nach und fiel damit auf den tiefsten Stand der vergangenen 52 Wochen. Das 52-Wochen-Tief könnte die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie mit einem Verlust von 49,70 Prozent wieder erreichen.

Das Kursziel taxieren Experten im Mittel auf 824,45 EUR.

Am 26.01.2023 lud LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton zur turnusmäßigen Finanzkonferenz und hat dort das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal veröffentlicht, das am 31.12.2022 endete. Das vergangene Quartal hat LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton mit einem Umsatz von insgesamt 19.755,00 EUR abgeschlossen. Demnach hat das Unternehmen den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 14.706,00 EUR erwirtschaftet worden waren, um 34,33 Prozent gesteigert.

Die Vorlage der Q2 2023-Finanzergebnisse wird am 26.07.2023 erwartet. Die Vorlage der Q2 2024-Ergebnisse wird von Experten am 23.07.2024 erwartet.

In der LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Bilanz dürfte laut Analysten 2023 31,89 EUR je Aktie an Gewinn ausgewiesen werden.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie

Nach dem großen Krypto-Hype: Wohin steuert der NFT-Markt 2023?

LVMH-Aktie springt an: Tochter von LVMH-CEO erhält Dior-Leitung

Analysten sehen für LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie Luft nach oben

Ausgewählte Hebelprodukte auf LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.01.2023LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
12.10.2022LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
27.07.2022LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
13.04.2022LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
28.01.2022LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
30.06.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
29.01.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformCredit Suisse Group
26.02.2014LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton verkaufenCredit Suisse Group
04.08.2009LVMH verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
28.07.2009LVMH reduzierenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Sorgen um Bankensektor: DAX geht unter 15.000 Punkten ins Wochenende -- Wall Street letztlich fester -- Deutsche Bank-Aktie abgestraft - Credit Default Swaps steigen -- SAP, Varta, TUI im Fokus

Deutsche Wohnen belässt Dividende unverändert. London mit weniger Bedenken gegen Milliarden-Übernahme von Activision Blizzard. Shortseller Hindenburg Research nimmt Zahlungsdienstleister Block ins Visier. CS und UBS wegen Russlandsanktionen zum Ziel von US-Ermittlungen geworden. Stifel passt Ziel für Volkswagen an. ABB plant weiteren Aktienrückkauf von bis zu 1 Milliarde USD.

Umfrage

Sollte die EZB angesichts der drohenden Bankenkrise auf eine lockere Geldpolitik setzen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln