finanzen.net
11.12.2019 01:00
Bewerten
(0)

Rocket Internet-Aktie: Warum die Kursraketen nicht mehr zünden

Ohne Treibstoff: Rocket Internet-Aktie: Warum die Kursraketen nicht mehr zünden | Nachricht | finanzen.net
Ohne Treibstoff
Die auf Start-ups fokussierte Beteiligungsfirma Rocket Internet meldet einen Gewinneinbruch. Viele börsennotierte Zöglinge der Berliner floppen - aussichtsreiche Börsenkandidaten sind rar.
€uro am Sonntag
von Birgit Haas, Euro am Sonntag

Mit Börsengängen hat Rocket Internet kein glückliches Händchen. Nur bei drei von sieben aufs Parkett gebrachten Jungunternehmen notiert der Kurs derzeit über Ausgabepreis: die Essenslieferanten Delivery Hero und Hello­fresh sowie Zalando. Dass die Börsenbewertungen der in Schwellenländern operierenden Start-ups Jumia und Global Fashion Group miserabel sind, spiegelt sich nun im Neunmonatsgewinn wider. Seit dem IPO Anfang Juli haben die Titel des Modeversenders Global Fa­shion Group 60 Prozent eingebüßt, der Onlinehändler Jumia seit April sogar 80 Prozent.

Nach einem Neunmonatsergebnis von 548 Millionen Euro im Jahr 2018 kann das Beteiligungsunternehmen aus Berlin 2019 mit lediglich 285 Millionen Euro Gewinn aufwarten - das Ergebnis halbierte sich nahezu. Nach Einschätzung der Münchner Finanzberater Blättchen & Partner läuten die Samwer-Brüder für ihre Kreationen zu früh die Börsenglocke. Ende des ­vergangenen Geschäftsjahres schrieb nur einer der Börsen­kandidaten schwarze Zahlen: Zalando.

An der Global Fashion Group bemängeln die Berater, dass die Beurteilung des operativen Geschäfts aufgrund der intransparenten Märkte in Afrika schwer sei. "Üblicherweise sind die Emittenten nicht börsenreif", schreiben sie in einer Studie. In den vergangenen Jahren seien so Milliarden an Marktkapitalisierung vernichtet worden. "Das hohe Risiko einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung muss mit dem Börsengang von den Anlegern mitgetragen werden", lautet das Fazit.

Das Risiko schlägt sich auch in den Zahlen nieder. "Da alle unsere ausgewählten Unter­nehmen inzwischen börsennotiert sind, unterliegen auch ihre Marktwerte den Schwankungen der Aktienmärkte", erklärte Vorstandschef Oliver Samwer.

Wachstumswunder


Allerdings lässt das Umsatzwachstum der Zöglinge staunen. Der Umsatz der Global Fa­shion Group ist in den ersten neun Monaten um 17 Prozent auf 928 Millionen Euro gestiegen, die Region um Russland hat mit einem Plus von 31 Prozent überproportional dazu beigetragen. Das vor allem in Afrika ope­rierende Unternehmen Jumia konnte den Umsatz sogar um 77 Prozent steigern - wobei sich Rocket Internet über die absolute Umsatzzahl ausschweigt. Die Portfoliofirmen können das Wachstum jedoch bislang nicht in Gewinn übersetzen. Impulse für die Aktie bleiben so aus.

Aktionäre werden sich wohl bis zum nächsten Exit einer Portfoliofirma gedulden müssen. Ein Hoffnungsträger ist die Online-Putzhilfen-Vermittlung Helpling. 20 Millionen Euro hat im Oktober ProSiebenSat.1 in das Start-up investiert, das 2021 einen dreistelligen Millionenbetrag umsetzen will. Die 20 Geschäftsmodelle, die Rocket Internet nach eigenen Angaben seit Jahresanfang gegründet hat und nun operativ begleitet, stehen noch ganz am Anfang.

Hoher Bargeldbestand


Im Fokus stehen die Digitalisierung des Immobiliensektors und der Reisebranche sowie Business- und Softwarelösungen. Zwar ist einem Bericht zufolge der Sparbuch-Vermittler Zinsgold jüngst gescheitert, doch ­Rocket Internet soll einen begehrlichen Blick auf den Finanzdienstleister geworfen haben.

Leisten können es sich die Berliner allemal, auch in bereits bestehende Geschäftsmodelle zu investieren. Ende der ersten neun Monate bunkert Samwer 2,6 Milliarden Euro Bargeld. Mit dreistelligen Millionenbeträgen ist der Gründer zuletzt beim Kabelnetzbetreiber Tele Columbus und Telekommunikationsunternehmen United Internet eingestiegen. Mit seinem Freund und Anteilseigner an beiden Firmen, Ralph Dommermuth, könnte Samwer den Ausbau des 5G-Hochgeschwindigkeitsinternets vorantreiben. Das ist auch riskant, weil teuer. Aber eben nicht neu.

Schwäche: Operative Erfolge lassen auf sich warten. Hohe Aktienrückkäufe und die Bewertung sprechen für die Aktie. Halten.






________________________________

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Rocket Internet SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Rocket Internet SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.12.2019Rocket Internet SE buyDeutsche Bank AG
27.11.2019Rocket Internet SE buyKepler Cheuvreux
25.09.2019Rocket Internet SE buyKepler Cheuvreux
20.09.2019Rocket Internet SE buyDeutsche Bank AG
20.09.2019Rocket Internet SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.12.2019Rocket Internet SE buyDeutsche Bank AG
27.11.2019Rocket Internet SE buyKepler Cheuvreux
25.09.2019Rocket Internet SE buyKepler Cheuvreux
20.09.2019Rocket Internet SE buyDeutsche Bank AG
20.09.2019Rocket Internet SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.09.2019Rocket Internet SE Equal weightBarclays Capital
16.09.2019Rocket Internet SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.06.2019Rocket Internet SE Equal weightBarclays Capital
20.06.2019Rocket Internet SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.05.2019Rocket Internet SE Equal weightBarclays Capital
07.01.2019Rocket Internet SE UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rocket Internet SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Meistgelesene Rocket Internet News

23.12.19Tipp des Tages: Knockout-Call auf Rocket Internet
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Rocket Internet Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- Wall Street schließt im Plus -- Glyphosat-Klagen gegen Bayer: Mediator hofft auf raschen Vergleich -- SAP, Airbus im Fokus

Boeing entdeckt neues Software-Problem bei 737 MAX. Jenoptik bleibt auf Militärgeschäft sitzen. Lufthansa setzt Flüge nach Teheran bis Ende März aus. Bisher kein Signal von Tesla für Billigung von Kaufvertrag. Richter sieht anscheinend weitere Punkte bei Winterkorn-Anklage kritisch. Schlumberger: Sonderbelastungen drücken Ergebnis. Microsoft startet große Klima-Initiative. Bitcoin übersteigt 9.000 US-Dollar-Marke.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der Rohstoffe in in Q4 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in Q4 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Im Ringen um den Erhalt des Atomabkommens drohen die Europäer dem Iran mit härteren Schritten. Glauben Sie, dass der Atom-Deal noch zu retten ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
EVOTEC SE566480