ETF-Sparpläne mit Xtrackers ETFs - einfach, transparent und flexibel Vermögen aufbauen! Jetzt informieren!-w-
10.01.2019 17:51

Südzucker-Aktie steigt dank Hoffnungsschimmer: Preisverfall reißt Südzucker in die roten Zahlen

Operatives Ergebnis sackt ab: Südzucker-Aktie steigt dank Hoffnungsschimmer: Preisverfall reißt Südzucker in die roten Zahlen | Nachricht | finanzen.net
Operatives Ergebnis sackt ab
Folgen
Der Preisverfall bei Zucker und Bioethanol hat Südzucker im dritten Geschäftsquartal in die roten Zahlen gerissen.
Werbung
Unter dem Strich stand in den drei Monaten bis Ende November ein Verlust von 31 Millionen Euro nach einem Gewinn von 32 Millionen ein Jahr zuvor, wie das im SDAX gelistete Unternehmen am Donnerstag in Mannheim mitteilte. Während der Umsatz um fünf Prozent auf 1,7 Milliarden Euro zurückging, sackte auch das operative Ergebnis mit 23 Millionen Euro ins Minus.

Der Zucker-Export lag infolge der geringen Ernte im extrem trockenen Sommer niedriger als im Vorjahr. Insgesamt legte der Absatz zu. Wegen geringerer Preise gingen die Erlöse dennoch zurück. Auch für das gesamte Geschäftsjahr bis Ende Februar erwartet die Südzucker-Führung im Bereich Zucker einen "deutlichen" Umsatzrückgang.

An seiner bereits im September gesenkten Prognose bis Ende Februar hält das Management fest. So soll der Konzernumsatz 6,6 bis 6,9 Milliarden Euro erreichen. Das operative Gewinn soll zwischen 25 bis 125 Millionen Euro liegen. Im Vorjahr hatte er noch 445 Millionen Euro erreicht.

Das macht die Südzucker-Aktie

Die Hoffnung auf wieder steigende Zuckerpreise hat die Aktien von Südzucker am Donnerstag angetrieben. Nach dem Zwischenbericht zum dritten Geschäftsquartal machten die Papiere anfängliche Verluste von mehr als 3 Prozent schnell wett und drehten ins Plus. Bis Börsenschluss gewannen die Anteilsscheine des Zuckerproduzenten unter den Favoriten im Nebenwerteindex SDAX 7,74 Prozent auf 12,66 Euro.

Damit testeten die Aktien erneut ihre 50-Tage-Linie. Sie gilt als Indikator für den mittelfristigen Trend am Markt. Um solche markanten Kursmarken herum platzieren Anleger oft automatische Kaufaufträge, um nach längeren Kursrückgängen wieder einzusteigen. Solche automatischen Aufträge können die Aktienkurse steigen lassen, da dann viele Papiere gleichzeitig nachgefragt werden.

Der Fachmann John Ennis von der US-Bank Goldman Sachs geht nach dem Quartalsbericht allenfalls von leicht sinkenden Markterwartungen aus. Insgesamt bleibt er mit seiner Verkaufsempfehlung aber klar negativ, rechnet mit zwei Verlustjahren und möglichen Dividendenausfällen.

Südzucker leidet bereits seit Monaten unter dem Auslaufen der Zuckermarktordnung der Europäischen Union im Jahr 2017. Die Vorschrift hatte fast fünf Jahrzehnte lang unter anderem Mindestpreise für Zuckerrüben festgelegt. Infolgedessen sackte der Aktienkurs von seinem Zwischenhoch im Oktober 2016 bei knapp 26 Euro auf unter 11 Euro im Dezember letzten Jahres ab. Die schwache Kursentwicklung hatte Südzucker im Frühjahr 2018 den Platz im Mittelwerte-Index MDAX gekostet.

/stw/fba

MANNHEIM (dpa-AFX)

Bildquellen: ah

Nachrichten zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.10.2021Südzucker KaufenDZ BANK
18.10.2021Südzucker Equal WeightBarclays Capital
18.10.2021Südzucker BuyWarburg Research
15.10.2021Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2021Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.10.2021Südzucker KaufenDZ BANK
18.10.2021Südzucker BuyWarburg Research
16.09.2021Südzucker BuyWarburg Research
19.08.2021Südzucker BuyWarburg Research
14.07.2021Südzucker KaufenDZ BANK
18.10.2021Südzucker Equal WeightBarclays Capital
15.10.2021Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2021Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.10.2021Südzucker Equal WeightBarclays Capital
16.09.2021Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.01.2021Südzucker UnderweightBarclays Capital
15.12.2020Südzucker UnderweightBarclays Capital
10.12.2020Südzucker UnderweightBarclays Capital
19.11.2020Südzucker UnderweightBarclays Capital
12.07.2019Südzucker VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Südzucker AG (Suedzucker AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene Südzucker News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Südzucker News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit erneutem Rückschlag -- thyssenkrupp will einen Gang hochschalten -- Apple berichtet wohl über nachlassende iPhone-Nachfrage -- Boeing, Vodafone, KRONES, Vonovia, Dürr im Fokus

Scout24 stellt beschleunigtes Ergebniswachstum in Aussicht. Shell startet Aktienrückkauf. EU-Kommission bestraft Banken wegen Devisen-Kartell. Nordex erhält Auftrag für Windturbinen über 50 MW aus Schottland. Ströer erwägt offenbar Verkauf von Asambeauty. Fed: US-Wirtschaft mit bescheidenem bis moderaten Tempo gewachsen. TeamViewer & Co.: Drei deutsche Unternehmen fliegen aus dem Stoxx Europe 600. Square benennt sich in Block um.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln