29.02.2016 13:07

ProSiebenSat.1 investiert in Kreditmarktplatz auxmoney

Folgen
Werbung
Düsseldorf (ots) - Der führende deutsche Kreditmarktplatz hat einen weiteren namhaften Investor: ProSiebenSat.1 Media SE beteiligt sich über ihren Investment-Arm Seven Ventures an auxmoney. Seven Ventures investiert gemeinsam mit den bestehenden Investoren Index Ventures, Union Square Ventures und Foundation Capital einen zweistelligen Millionenbetrag in das Fintech aus Düsseldorf.

Zu den namhaften Investoren bei auxmoney, Deutschlands führendem Kreditmarktplatz, zählt nun auch Seven Ventures. Der Investment-Arm der ProSiebenSat 1 Media SE eröffnet als Lead Investor die laufende Serie D Runde bei dem bekanntesten deutschen Fintech aus Düsseldorf. Gemeinsam investieren Seven Ventures und die internationalen Investoren Index Ventures, Union Square Ventures und Foundation Capital einen zweistelligen Millionenbetrag.

Durch das Investment von Seven Ventures partizipiert die Münchener Mediengruppe am starken Wachstum von auxmoney. Raffael Johnen, Mitgründer und CEO von auxmoney, zu der Beteiligung: "Die Partnerschaft mit ProSiebenSat1 ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg, die öffentliche Wahrnehmung von Krediten in Deutschland zu verändern. Denn wir kommen damit unserem Ziel, mehr Menschen Zugang zu Krediten zu ermöglichen, einen großen Schritt näher. Das eingesammelte Kapital und die verbesserten Zugänge zu TV-Werbung werden uns dabei helfen, dass P2P-Kredite im Alltag von Millionen Menschen ankommen."

Kredite von Mensch zu Mensch werden immer beliebter: Allein im letzten Jahr konnte auxmoney das ausgezahlte Kreditvolumen im Vergleich zum Vorjahr auf rund 100 Millionen Euro verdreifachen. "Wir machen Menschen unabhängiger von Banken, denn durch den breiten Kreditzugang unseres Marktplatzes geben wir Millionen von Menschen die Möglichkeit ihre individuellen Projekte zu verwirklichen", ergänzt Raffael Johnen.

OTS: auxmoney GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/nr/73113 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_73113.rss2

Pressekontakt: Peter Godulla auxmoney GmbH Telefon: 0211/ 542 432 59 E-Mail: godulla@auxmoney.com

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen in Rot -- thyssenkrupp hebt nach Gewinnsprung Prognose an -- E.ON steigert Gewinn -- Lufthansa , Nordex, Virgin Galactic im Fokus

LEG Immobilien verdient mehr. Brenntag verdient im ersten Quartal überraschend weniger. GEA startet besser ins Jahr als gedacht. EVOTEC mit erfolgreichem Jahresstart. Speicher von Tesla bei rätselhaftem Crash beschädigt. Harley-Davidson lanciert eigenständige Elektromarke. USA lassen BioNTech/Pfizer-Impfstoff für 12- bis 15-Jährige zu. Fraport schafft trotz Umsatzeinbruch besseres Ergebnis als befürchtet.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln