Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
04.05.2022 16:12

HUGO BOSS-Aktie in Rot: HUGO BOSS hält an Jahresprognose fest

Schwarze Zahlen: HUGO BOSS-Aktie in Rot: HUGO BOSS hält an Jahresprognose fest | Nachricht | finanzen.net
Schwarze Zahlen
Folgen
HUGO BOSS hat im ersten Quartal operativen Gewinn und Umsatz deutlich gesteigert und unter dem Strich wieder schwarze Zahlen geschrieben.
Werbung
Die Prognose für das Gesamtjahr inklusive geplanter Investitionen bestätigte der Modekonzern.

Die Prognose sei erreichbar, "trotz laufender Investitionen in Produkte, Marken und die digitale Kompetenz" sowie vor dem Hintergrund der aktuellen geopolitischen und makroökonomischen Unsicherheiten. Diese "schließen insbesondere den Krieg in der Ukraine, die aktuellen Covid-19-bedingten Restriktionen auf dem chinesischen Festland, die anhaltend hohen globalen Frachtkosten sowie die allgemeine Kosteninflation ein", teilte der MDAX-Konzern mit.

Im Zeitraum Januar bis März erwirtschaftete die HUGO BOSS AG einen operativen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 40 Millionen Euro nach 1 Million. Im Vorjahresquartal hatte der Konzern wegen Covid-19-Lockdowns vor allem im größten Markt Europa unter anderem dank Ausgabensenkungen bei Vertrieb und Marketing wieder operativ einen kleinen Gewinn erreicht.

Nach Steuern und Dritten betrug der Gewinn 24 Millionen Euro (Vorjahr: 9 Millionen Euro Verlust) bzw 0,35 (Vorjahr: minus 0,13) Euro je Aktie. Der Umsatz stieg auf 772 (497) Millionen Euro.

Im laufenden Jahr will HUGO BOSS weiterhin den Umsatz zwischen 10 und 15 Prozent auf 3,1 bis 3,2 Milliarden Euro steigern. Das EBIT soll weiter um 10 bis 25 Prozent auf 250 bis 285 Millionen Euro zulegen, das Konzernergebnis auf 150 bis 180 Millionen Euro. Die Investitionen sollen unverändert auf 200 bis 230 Millionen Euro steigen von 104 Millionen Euro.

Im XETRA-Handel gibt die HUGO BOSS-Aktie zeitweise 2,52 Prozent auf 52,52 Euro ab.

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf HUGO BOSS AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf HUGO BOSS AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Andreas Rentz/Getty Images for GQ, Pere Rubi / Shutterstock.com

Nachrichten zu HUGO BOSS AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HUGO BOSS AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.06.2022HUGO BOSS BuyJefferies & Company Inc.
20.06.2022HUGO BOSS OutperformRBC Capital Markets
06.06.2022HUGO BOSS OutperformRBC Capital Markets
20.05.2022HUGO BOSS HoldJefferies & Company Inc.
17.05.2022HUGO BOSS OutperformRBC Capital Markets
28.06.2022HUGO BOSS BuyJefferies & Company Inc.
20.06.2022HUGO BOSS OutperformRBC Capital Markets
06.06.2022HUGO BOSS OutperformRBC Capital Markets
17.05.2022HUGO BOSS OutperformRBC Capital Markets
13.05.2022HUGO BOSS KaufenDZ BANK
20.05.2022HUGO BOSS HoldJefferies & Company Inc.
05.05.2022HUGO BOSS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2022HUGO BOSS NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.05.2022HUGO BOSS NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.05.2022HUGO BOSS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2021HUGO BOSS VerkaufenDZ BANK
12.03.2021HUGO BOSS VerkaufenDZ BANK
11.03.2021HUGO BOSS ReduceBaader Bank
28.01.2021HUGO BOSS VerkaufenDZ BANK
12.11.2020HUGO BOSS VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HUGO BOSS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt tief im Minus -- US-Börsen rot -- Uniper kassiert Ergebnisprognose -- GAZPROM zahlt keine Dividende -- BMW will Aktien zurückkaufen -- SAP, BioNTech im Fokus

EU verschärft Regeln für Krypto-Transaktionen - Bitcoin fällt. S&P hebt Rating für TotalEnergies an. IAG zieht Option auf 14 Airbus-Maschinen. LVMH kauft Weingut in Kalifornien. Cellnex bietet Telekom wohl Beteiligung bei Funkturm-Verkauf - Telekom und Vodafone verlängern Glasfaser-Kooperation. Daimler Truck will Teil der Bus-Produktion ins Ausland verlegen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln