03.05.2013 10:02

Social Media Manager: Ein gutes Gesamt-Marketingverständnis ist unabdingbar

Folgen
Werbung
Hamburg (ots) - Das Berufsbild des Social Media Managers hat spürbar an Bedeutung und Dynamik gewonnen. André Soder, Geschäftsführer der auf die Bereiche E-Commerce, Online-Marketing, Customer Relationship Management und Business Intelligence spezialisierten Hamburger Personalberatung TargetPeople (www.TargetPeople.de): "Die Nachfrage für Social Media Manager hat sich nach unseren Erkenntnissen in den letzten zwölf Monaten mehr als verdoppelt."

Social Media Manager sind in Unternehmen oder Fachagenturen u.a. für die strategische und konzeptionelle Auswahl der Social Media Kanäle, das Online-Monitoring sowie die redaktionelle Betreuung verantwortlich. Im Gegensatz zu anderen inzwischen etablierten Online-Berufsbildern bietet der Social Media Manager laut André Soder ein gutes Einstiegsfeld für Quereinsteiger mit einer hohen Internetaffinität und umfangreichen Erfahrungen mit Facebook, Twitter und & Co: "Bis vor ca. fünf Jahren war der Bereich Online-Marketing auch noch ein Gebiet für mögliche Quereinsteiger. Inzwischen ist das kaum noch möglich".

Noch verdienen Social Media Manager in der Regel weniger als Online-Marketing Manager, aber laut Einschätzung des Personalberaters dürfte in ca. fünf Jahren das gleiche Gehaltsniveau erreicht sein. Voraussetzung hierfür ist laut Soder ein gutes Gesamt-Marketingverständnis: "Der Stelleninhaber muss verstehen, wie die Kunden des Unternehmens auf den anderen Kanälen angesprochen werden und wie die Integration von Social Media im Marketing-Mix aussieht."

Über TargetPeople GmbH:

Die Personalberatung TargetPeople GmbH aus Hamburg (www.TargetPeople.de) wurde 2010 gegründet. Sie ist spezialisiert auf E-Commerce, Online Marketing, Customer Relationship Management und Business Intelligence. Die Personalberater von TargetPeople verfügen über ein langjähriges Know-how und ein Beziehungsnetzwerk von mehreren tausend Kandidaten aus den oben genannten Bereichen. Zu den Kunden von TargetPeople gehören namhafte internationale Handelskonzerne, Startups und Dienstleistungsunternehmen aus dem Online-Umfeld.

Originaltext: TargetPeople Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/109194 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_109194.rss2

Pressekontakt: ohb Redaktionsbüro, Oliver Hein-Behrens, Bahrenfelder Straße 93, D- 22765 Hamburg, Telefon: 040-392225, E-Mail: TargetPeople@ohb-beratung.de

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Zins- und Rezessionssorgen: Asiens Börsen überwiegend in Rot -- DWS plant mittelfristig hohe Sonderdividende -- Airbus verabschiedet sich von Auslieferungsziel

Evonik-Chef Kullmann warnt vor langer Wirtschaftsflaute. CTS Eventim bekommt mit Holger Hohrein neuen Finanzvorstand. Glencore rechnet für 2023 mit geringerer Gesamtfördermenge.

Umfrage

Die Regierung möchte das Staatsangehörigkeitsrechts reformieren. Stimmen sie einer erleichterten Einbürgerung zu?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln