01.09.2021 16:09

Engie-Aktie profitiert: Engie treibt Umbau voran - Endel könnte an Altrad gehen

Verkauf bis 2022: Engie-Aktie profitiert: Engie treibt Umbau voran - Endel könnte an Altrad gehen | Nachricht | finanzen.net
Verkauf bis 2022
Folgen
Der französische Stromkonzern Engie kommt bei seinem Umbau voran.
Werbung
Nach einer verbindlichen Offerte des Industriekonglomerats Altrad für den Industriedienstleister Endel würden nun exklusive Verhandlungen über den Verkauf der Sparte geführt, teilte Engie am Dienstagabend mit. Die Veräußerung könnte bis Anfang 2022 abgeschlossen sein, wie es von dem EURO STOXX 50-Konzern weiter hieß.

Ein möglicher Verkaufspreis für Endel, das 2020 mit 5200 Angestellten rund 550 Millionen Euro Umsatz machte, wurde nicht genannt. Viel wird dabei womöglich aber nicht herumkommen, wenn man einem wenige Tage alten Bericht der Tageszeitung "Figaro" Glauben schenkt. Das Blatt hatte berichtet, dass Engie fast schon bereit sei, Geld an Altrad zu zahlen, um Endel loszuwerden. So stutzt das Engie-Managemt nach den schweren Belastungen durch die Corona-Krise aktuell das Geschäft des Konzerns zusammen und trennt sich von Randbereichen.

An der EURONEXT kann die Engie-Aktie am Mittwoch zeitweise ein Plus von 1,48 Prozent verbuchen und auf 12,31 Euro steigen.

LA DEFENSE (dpa-AFX)

Bildquellen: ERIC PIERMONT/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Engie (ex GDF Suez)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Engie (ex GDF Suez)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.10.2021Engie (ex GDF Suez) BuyGoldman Sachs Group Inc.
01.10.2021Engie (ex GDF Suez) BuyGoldman Sachs Group Inc.
20.09.2021Engie (ex GDF Suez) OverweightMorgan Stanley
15.09.2021Engie (ex GDF Suez) OverweightBarclays Capital
09.09.2021Engie (ex GDF Suez) BuyUBS AG
11.10.2021Engie (ex GDF Suez) BuyGoldman Sachs Group Inc.
01.10.2021Engie (ex GDF Suez) BuyGoldman Sachs Group Inc.
20.09.2021Engie (ex GDF Suez) OverweightMorgan Stanley
15.09.2021Engie (ex GDF Suez) OverweightBarclays Capital
09.09.2021Engie (ex GDF Suez) BuyUBS AG
22.06.2021Engie (ex GDF Suez) HoldDeutsche Bank AG
21.05.2021Engie (ex GDF Suez) NeutralCredit Suisse Group
19.05.2021Engie (ex GDF Suez) HoldDeutsche Bank AG
04.05.2021Engie (ex GDF Suez) HoldDeutsche Bank AG
26.01.2021Engie (ex GDF Suez) NeutralCredit Suisse Group
06.09.2018Engie SA ReduceHSBC
05.06.2018Engie SA ReduceHSBC
01.03.2016Engie SA ReduceHSBC
03.09.2015Engie SA UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
28.01.2014GDF SUEZ verkaufenHSBC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Engie (ex GDF Suez) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dax höher erwartet -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Snap enttäuscht Anleger -- Evergrande zahlt wohl fällige Zinsen -- Intel, L'Oreal im Fokus

Air Liquide wächst im dritten Quartal deutlich. Renault schätzt Produktionsausfall auf halbe Million Autos - Umsatz sinkt. Übernahme von Siltronic verzögert sich. Stellantis kooperiert in Nordamerika auch mit Samsung SDI. DHL blickt vorsichtig auf Weihnachtsgeschäft. USA einigen sich mit fünf Ländern auf Kompromiss bei Digitalsteuer. Vivendi steigert Umsatz dank Wachstum bei Canal+.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln