08.04.2018 16:00

Accentro Real Estate: Berliner Betongold

Euro am Sonntag-Anleihecheck: Accentro Real Estate: Berliner Betongold | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Anleihecheck
Folgen
Mit dem Verkauf von Eigentumswohnungen wächst die ­Immobilienfirma Accentro Real Estate weiter. Auch wegen der kurzen Laufzeit ist die Anleihe interessant.
Werbung
€uro am Sonntag
von Thomas Strohm, €uro am Sonntag

Die Kupons zeigen den Wandel des Zinsumfeldes - aber vor allem des Unternehmens. 9,25 Prozent Zins musste Estavis 2013 für eine fünfjährige Anleihe über zehn Millionen Euro bieten. Anfang 2018 sammelte Accentro Real Estate mit einer dreijährigen Anleihe 100 Millionen ein, bei einem Zins von nur 3,75 Prozent pro Jahr.


Das Berliner Unternehmen hat seither nicht nur den Namen, sondern auch das Geschäftsmodell geändert, und es ist stark gewachsen. 2013 litt das Image von Estavis noch unter Altlasten aus der Projektentwicklung und dem Handel mit Denkmalimmobilien. Der Fokus sollte damals auf die beiden Säulen der Bestandshaltung und der Privatisierung von Wohnimmobilien gelegt werden.


Auch von der Bewirtschaftung eigener Immobilienbestände hat sich die Firma inzwischen verabschiedet, das Management konzentriert sich auf die Wohnungsprivatisierung. Da dafür die Tochter Accentro GmbH zuständig ist, wurde das Unternehmen 2015 in Accentro Real Estate umbenannt. Dabei werden Immobilienbestände gekauft und als Eigentumswohnungen an Mieter oder Kapitalanleger weiterveräußert, nach Firmendarstellung sozialverträglich und mieternah. Neben der Privatisierung eigener Bestände arbeitet Accentro hier als Dienstleister für Dritte.

Voriges Jahr stieg der Umsatz um fast 18 Prozent auf 147 Millionen Euro, der operative Gewinn (Ebit) um gut sieben Prozent auf 36 Millionen. Dass das Gewinnplus hinterherhinkt, liegt auch an einer Vorfälligkeitsentschädigung, die 2017 gezahlt werden musste. Dahinter verbirgt sich die vorzeitige Kündigung der teuren, 2013 emittierten Anleihe zu 101,50 Prozent des Nennwerts.

Im laufenden Jahr soll das Unternehmen weiter wachsen. Das Portfolio an Wohnungen zur Privatisierung wurde zuletzt schon kräftig ausgebaut. Diese Strategie wird offenbar auch vom neuen Mehrheitseigentümer gestützt: Brookline Real Estate hält rund 89 Prozent der Aktien, der bisherige Großaktionär Adler Real Estate hat noch gut fünf Prozent, der Rest ist in Streubesitz.


Da der Wohnimmobilienmarkt in deutschen Metropolen in den nächsten Jahren weiter florieren dürfte, sollten die Zinszahlungen und die Tilgung der Anleihe in drei Jahren für Accentro kein Problem sein.
ISIN: DE000A2G87E2



_____________________
Bildquellen: Alena Brozova / Shutterstock.com, Deyan Georgiev / Shutterstock.com

Nachrichten zu Accentro Real Estate AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Accentro Real Estate AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.09.2021Accentro Real Estate KaufenSRC Research GmbH
05.08.2021Accentro Real Estate KaufenSRC Research GmbH
16.06.2021Accentro Real Estate KaufenSMC Research
02.06.2021Accentro Real Estate KaufenSRC Research GmbH
25.05.2021Accentro Real Estate KaufenSMC Research
01.09.2021Accentro Real Estate KaufenSRC Research GmbH
05.08.2021Accentro Real Estate KaufenSRC Research GmbH
16.06.2021Accentro Real Estate KaufenSMC Research
02.06.2021Accentro Real Estate KaufenSRC Research GmbH
25.05.2021Accentro Real Estate KaufenSMC Research
06.01.2021Accentro Real Estate HaltenSRC Research GmbH
08.06.2020Accentro Real Estate HaltenSMC Research
12.04.2016Accentro Real Estate HaltenSMC Research
08.12.2009ESTAVIS Stopp bei 1,70 Euro platzierenPerformaxx-Anlegerbrief
27.05.2008ESTAVIS neues KurszielWestLB AG

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Accentro Real Estate AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen letztlich wenig verändert -- LPKF kappt Quartalsprognose -- Nike senkt Jahresumsatzprognose -- Allianz, McDonald's, Boeing, Tesla, Daimler, VW, Delivery Hero im Fokus

Vereinbarung im Fall der in Kanada festgenommenen Huawei-Finanzchefin erzielt. Biden wirbt für Investitionspakete. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Prostatakrebsstudie von AstraZeneca erreicht primären Endpunkt. Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an. Aurubis-AR verlängert Mandat von CEO Harings um fünf Jahre.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln