finanzen.net
01.07.2019 16:09
Bewerten
(0)
Werbemitteilung unseres Partners

WH SelfInvest: Erster Platz in 14 Kategorien!

DRUCKEN

Das Marktforschungsunternehmen Investment Trends ist dafür bekannt, den angesehensten Brokervergleich der Branche zu liefern. Die Aussage basierend auf der Meinung von 5.000 Tradern ist klar: "WH SelfInvest ist Branchenführer in der Gesamtzufriedenheit und in weiteren 14 von 16 der wichtigsten gemessenen Servicebereichen."

  • Kundenservice
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Qualität der Orderausführung
  • Spreads
  • Funktionen der Trading-Plattform
  • Risiko-Management-Tools
  • Trading-Ideen und -Strategien
  • Kommissionen
  • Schulungsmaterial und -Programme
  • Auswahl an Märkten und Forex-Paaren
  • Benutzerfreundlichkeit der Plattform
  • Zuverlässigkeit der Handelsplattform
  • Hebel und Marginanforderungen
  • Charting

Der beste Service, die beste Plattform, die beste Orderausführung und zugleich führende Position bei niedrigen Kommissionen, engen Spreads und Preis-Leistungs-Verhältnis. Das ist es, was wir liefern wollen und was wir versprechen, auch zukünftig zu liefern." sagt Pascal Hirtz, Gründer von WH SelfInvest.

Übersicht Auszeichnungen

Heute im Fokus

DAX beendet Tag im Plus -- Dow trotz Rekord kaum bewegt -- Brenntag meldet Gewinnwarnung -- GERRY WEBER-Aktie im Sinkflug -- Bayer-Strafe deutlich gesenkt -- JPMorgan, Goldman Sachs, CRH im Fokus

Bitcoin im Sog von Libra-Diskussion. Europaparlament wählt von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin. Wells Fargo steigert Gewinn. J&J kann Gewinn kräftig steigern und hebt Umsatzausblick an. US-Notenbankchef stellt erneut Leitzinssenkung in Aussicht. ams gibt OSRAM-Übernahmepläne auf. Villeroy & Boch mit Gewinnwarnung.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Aktie im Fokus
23:41 Uhr
Villeroy & Boch mit Gewinnwarnung
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC SE566480