22.10.2020 15:40
Werbung

Trading Idee S&P 500: Bearishe Tageskerzen warnen vor weiterer Schwäche!

Trading Idee: Trading Idee S&P 500: Bearishe Tageskerzen warnen vor weiterer Schwäche! | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Der S&P 500 hat mit der jüngsten Erholung seit dem Verlaufstief bei etwa 3.210 Punkten einen normalen Pullback an die untere Begrenzung des alten steigenden Trendkanals durchgeführt. Hier ist der S&P 500 wie erwartet wieder nach unten abgeprallt und hat damit seine Schwäche bestätigt.
Werbung

Analyse

Das Verlaufshoch der Aufwärtsbewegung wurde bei 3.550 Punkten erreicht und könnte mit dem vorherigen Verlaufshoch 3.590 Punkten ein bearishes Doppeltopp bilden. Ein großes Umkehrsignal nach dem vorherigen langen Kursanstieg. Auch die jüngsten beiden bearishen Tageskerzen mit dem jeweils langen oberen Schatten und dem kleinen Kerzenkörper weisen auf Kursschwäche und weiter fallende Kurse im S&P 500 hin. Zu beachten ist dabei, dass Aufwärtsbewegungen nur noch leicht über dem 10er-EMA auslaufen, was ein Hinweis dafür ist, dass sich der S&P 500 bereits wieder im Abwärtsmodus befindet.

Was den S&P 500 noch vor einem weiteren Kursrutsch retten könnte, wäre eine Einigung zwischen Demokraten und Republikanern in den USA bei den Verhandlungen um neue Finanzhilfen in der Coronavirus-Krise. Wobei dann aber auch genau zu beachten wäre, wie stark diese Hilfen konkret ausfallen würden. Derzeit haben die Bären das Zepter klar in der Hand und dürften den S&P 500 weiter nach unten drücken.

Fazit:

Trader könnten die jüngste Aufwärtsbewegung im S&P 500 zum Aufbau einer Short-Position nutzen. Es bietet sich eine Short-Position mit einem Open-End Turbo-Optionsschein (VP636T) der Bank Vontobel an. Das Kursziel ist an der Unterstützung bei 3.300 Punkten zu sehen. Der Stopp könnte eng, etwas über dem Widerstand bei 3.500 Punkten platziert werden.

• Basiswert: S&P 500 (ISIN: US78378X1072)
• Produktgattung: Open-End Turbo-Optionsschein
• Emittent: Vontobel
• ISIN/WKN Hebelprodukt: DE000VP636T8 / VP636T
• Laufzeit: Open End
• Kurs K.-o.-Put (Datum): 1,73€/1,74€ (22.10.2020, 15:17 Uhr)
• Basispreis variabel: 3.632,74 Punkte
• Knock-out-Schwelle: 3.632,74 Punkte
• Hebel: 16,73
• Abstand zum Knock-out: 5,77%
• Stopp-Loss Short: 1,04€
• Ziel Short: 2,81€ (+67,42%)

• Handeln Sie alle strukturierten Produkte unserer Premium Plus-Partner für nur 2,50 € Oderprovision 1 pro Trade. Mehr erfahren.

Bildquellen: Rob Marmion / Shutterstock.com, finanzen.net
Werbung

Heute im Fokus

DAX letztlich schwächer -- Großbritannien lässt Corona-Impfstoff von BioNTech und Pfizer zu -- Nordex mit Kapitalerhöhung -- Neues Rettungspaket für TUI -- Deutsche Bank, Allianz, Bayer im Fokus

Lufthansa schließt Verkauf von LSG Europe ab. BayWa scheitert mit Millionenklage gegen Bundeskartellamt. Heidelberger Druck will Schlagkraft in China erhöhen. Merck Co. verkauft Anteile an Impfstoffentwickler Moderna. Italiens Wettbewerbshüter ermitteln gegen Generali und Allianz. Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen. FAA weist auf Risiken bei Lande-Automatik von Boeing 787 hin.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln