Themen von A-Z

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
R
S
T
U
W
Y
zur Themenübersicht
Werbung

ADAC

ADAC
Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V. (ADAC) ist - mit über 18 Millionen Mitgliedern - Europas größter Automobilclub und der zweitgrößte weltweit (Stand 2013). Die Pannenhilfe mit den "Gelben Engeln" und das Informationsangebot für Vereinsmitglieder bilden die wichtigsten Geschäftsbereiche des ADACs.
12.06.21
ADAC: Emissionsarme Auto-Alternativen fehlen vielerorts noch
BERLIN (dpa-AFX) - Der Autofahrerclub ADAC hat in der Debatte um höhere Benzinpreise mehr Anstrengungen beim Ausbau etwa des Ladenetzes für Elektroautos gefordert. Verkehrspräsident Gerhard... mehr
10.06.21
Spritpreise schwanken immer schneller
Die Spritpreise schwanken im Tagesverlauf zwar schneller, aber nicht mehr so stark wie zuletzt. mehr
08.06.21
ADAC: Ferienstaus übertreffen Vor-Corona-Niveau
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Lockerung der Corona-Beschränkungen macht sich auf Deutschlands Autobahnen gleich bemerkbar: Am vergangenen langen Wochenende gab es zum Ende der Pfingstferien nach... mehr
04.06.21
Nun auch gebrauchte E-Bikes: ADAC erweitert das Sortiment
Bereits seit zwei Jahren bietet der Allgemeine Deutsche Automobil-Club, kurz ADAC, seinen Mitgliedern E-Bikes zum Kauf und zur Miete an. Da die Nachfrage nahezu ungebrochen ist, weitet der ADAC nun sein Angebot aus - und nimmt gebrauchte Elektro-Fahrräder in die Auswahl auf. mehr
25.05.21
ADAC rechnet mit vielen Staus durch Urlaubsverkehr
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der ADAC erwartet auch am letzten Mai-Wochenende viel Reiseverkehr auf Deutschlands Autobahnen. Zwar werde der Verkehr voraussichtlich weniger dicht ausfallen als am... mehr
16.05.21
Neuer ADAC-Präsident Reinicke will 'auch Trends aufgreifen'
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der neue ADAC-Präsident Christian Reinicke will die Digitalisierung und Öffnung des Traditionsvereins für neue Angebote vorantreiben. "Wir müssen liefern, was unsere Mitglieder... mehr
15.05.21
Christian Reinicke zum ADAC-Präsidenten gewählt
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der neue ADAC-Präsident heißt Christian Reinicke. Der 56-jährige Rechtsanwalt und Notar aus Hannover wurde am Samstag auf einer Online- Hauptversammlung zum Nachfolger von... mehr
14.05.21
ADAC wählt neuen Vereinspräsidenten
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Einen neuen ADAC-Präsidenten wählen die rund 220 Delegierten der Regionalclubs auf der Online-Hauptversammlung des Vereins am Samstag (ab 13.00). Nach siebenjähriger Amtszeit... mehr
13.05.21
ADAC-Führung bleibt in Männerhand
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Beim ADAC geht eine Ära zu Ende: Nach sieben Jahren an der Spitze gibt August Markl am Samstag sein Amt ab. Der 72-Jährige war nach Aufdeckung der Manipulationen um den... mehr
10.05.21
Studie: Welche Automobilclubs im Test am besten abschneiden
Mehr als 20 Prozent der Deutschen sind Mitglied in einem Automobilclub - die meisten darunter beim ADAC. Eine Studie hat die Qualität von neun deutschen Automobilclubs verglichen und in Rankings gegenübergestellt. mehr
Werbung

ADAC Gründung

Am 24.05.1903 wurde die "Deutsche Motorradfahrer-Vereinigung" im Hotel Silber in Stuttgart gegründet, welche im Jahre 1911 in den "Allgemeinen Deutschen Automobil-Club e.V." umgewandelt wurde.

Es handelt sich bei ADAC um einen eingetragenen nicht-gemeinnützigen Verein, sondern um einen sogenannte Idealverein, welcher auf die Interessen und Bedürfnisse seiner Mitglieder ausgerichtetet ist.

Geschäftsbereiche des ADACs

Der ADAC informiert seine Mitglieder in einem Magazin und bietet darüber hinaus Ratgeber und Broschüren rund um das Thema Mobilität an. Des Weitern produziert und vertreibt ADAC Stadtpläne, Straßenkarten und Stadtführer. In sogenannte Fahrsicherheitszentren bietet der ADAC Fahrtrainings an.

Der ADAC Pannenservice bildet eine der wichtigsten Dienstleistungen für die Mitglieder. Die "Gelben Emgel" stehen im Falle einer Panne oder eines Unfalls mit Pannenhilfe, Abschleppdienst und Luftrettung zur Seite.
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Brokerage

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln