Wechseln Sie zum Testsieger und sichern Sie sich bis zu 4.000 € Prämie für Ihr Fondsdepot!-w-

HELLA Aktie

63,52EUR
-0,42EUR
-0,66%

WKN: A13SX2 / ISIN: DE000A13SX22

  Kaufen  
Verkaufen
oder
mehr Daten anzeigen
Werbung
03.12.2021 15:01

HELLA GmbHCo Halten (DZ BANK)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Hella bei einem fairen Aktienwert von 60 Euro auf "Halten" belassen. "Die Engpässe in den globalen Liefer- und Logistikketten dürften die Fahrzeugproduktion länger und stärker belasten als bislang angenommen", schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Freitag vorliegenden Studie. Angesichts eines möglichen Gewinnabführungs- und Beherrschungsvertrags bleibt er aber trotz reduzierter operativer Annahmen bei seiner Einstufung./ag/bek

Werbung
SocGenBanner
Veröffentlichung der Original-Studie: 03.12.2021 / 11:17 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.12.2021 / 11:27 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: HELLA Halten

Unternehmen:
HELLA GmbH & Co. KGaA
Analyst:
DZ BANK
Kursziel:
-
Rating jetzt:
Halten
Kurs*:
62,94 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Halten
Kurs aktuell:
63,52 €
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Michael Punzet
KGV*:
-
Ø Kursziel:
62,14 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu HELLA GmbH & Co. KGaA

14.01.22 HELLA Hold Warburg Research
14.01.22 HELLA Hold Deutsche Bank AG
13.01.22 HELLA Neutral JP Morgan Chase & Co.
13.01.22 HELLA Hold Kepler Cheuvreux
05.01.22 HELLA Neutral JP Morgan Chase & Co.
mehr Analysen

Nachrichten zu HELLA GmbH & Co. KGaA

Chip-Engpässe bremsen
HELLA-Aktie dennoch im Plus: HELLA-Gewinn bricht um zwei Drittel ein
Der Autozulieferer HELLA hat im zweiten Geschäftsquartal wegen Chip-Engpässen bei deutlich sinkenden Umsätzen einen Gewinneinbruch verzeichnet.
Chip-Engpässe bremsen
HELLA-Aktie dennoch im Plus: HELLA-Gewinn bricht um zwei Drittel ein
Der Autozulieferer HELLA hat im zweiten Geschäftsquartal wegen Chip-Engpässen bei deutlich sinkenden Umsätzen einen Gewinneinbruch verzeichnet.
Chip-Engpässe bremsen
HELLA-Aktie dennoch im Plus: HELLA-Gewinn bricht um zwei Drittel ein
Der Autozulieferer HELLA hat im zweiten Geschäftsquartal wegen Chip-Engpässen bei deutlich sinkenden Umsätzen einen Gewinneinbruch verzeichnet.
Chip-Engpässe bremsen
HELLA-Aktie dennoch im Plus: HELLA-Gewinn bricht um zwei Drittel ein
Der Autozulieferer HELLA hat im zweiten Geschäftsquartal wegen Chip-Engpässen bei deutlich sinkenden Umsätzen einen Gewinneinbruch verzeichnet.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele HELLA Aktie

-2,18%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -2,18%
Ø Kursziel: 62,14
Anzahl:
Buy: 2
Hold: 7
Sell: 0
60
61
62
63
64
65
66
67
Jefferies & Company Inc.
67,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
66,00 €
Deutsche Bank AG
61,00 €
Kepler Cheuvreux
60,00 €
JP Morgan Chase & Co.
60,00 €
Warburg Research
60,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
61 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -2,18%
Ø Kursziel: 62,14
alle HELLA GmbH & Co. KGaA Kursziele

Aktuelle Analysen

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln