finanzen.net

Amadeus FiRe Aktie WKN: 509310 / ISIN: DE0005093108

109,80EUR
-3,40EUR
-3,00%
23.10.2019
KAUFEN
VERKAUFEN

Amadeus FiRe Ausblick auf 2019 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Für das Geschäftsjahr 2019 plant die Amadeus FiRe Gruppe weitere signifikante Investitionen in den Ausbau des operativen Geschäfts und der Vertriebsorganisation. Das Ziel der Amadeus FiRe Gruppe im Geschäftsjahr 2019 ist es, sowohl den Umsatz als auch das EBITA erneut zu steigern. Die Planungen basieren dabei auf einem stabilen gesamtwirtschaftlichen Umfeld in Deutschland.

Update 25.04.2019: Der Umsatz und die Ergebnisse für das erste Quartal 2019 lagen etwas über den Planungen und Erwartungen des Vorstands. Dem positiven Start stehen eine konjunkturelle Abschwächung und eine gewisse Unsicherheit der Unternehmen in Deutschland gegenüber. Vor diesem Hintergrund hält der Vorstand zum jetzigen Zeitpunkt an seiner Ergebnisprognose für das Gesamtgeschäftsjahr mit einer Ergebnissteigerung von rund 5 Prozent fest. Für nähere Informationen sei an dieser Stelle auf den entsprechenden Prognosebericht im Geschäftsbericht 2018 verwiesen.

Update 25.07.2019: Der Vorstand der Amadeus FiRe AG hebt seine Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 an. Die bisher erzielten Ergebnisse im ersten Halbjahr liegen über den ursprünglichen Erwartungen. Alle Personaldienstleistungen haben einen Beitrag geleistet, den Rohertrag deutlicher als geplant steigern zu können. Die Aufwendungen für Vertrieb und Verwaltung sind dagegen wie erwartet angewachsen. Damit sind die personellen Voraussetzungen geschaffen, die Dienstleistungen der Amadeus FiRe Gruppe weiterhin positiv entwickeln zu können. Bislang wurde ein EBITA-Wachstum für das Geschäftsjahr 2019 von rund 5 Prozent prognostiziert. Zum Halbjahr liegt das EBITA der Amadeus FiRe Gruppe mit EUR 17,6 Millionen um 15,7 Prozent über dem Vorjahresvergleichswert. Für das zweite Halbjahr erwartet der Vorstand eine im Grundsatz unveränderte Angebots- und Nachfragemarktsituation. Auf dieser Basis geht der Vorstand für das Geschäftsjahr 2019 nunmehr davon aus, das Vorjahres-EBITA um über 10 Prozent ausweiten zu können.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
Siemens AG723610