finanzen.net

CEWE Stiftung Aktie WKN: 540390 / ISIN: DE0005403901

101,80EUR
+2,50EUR
+2,52%
13.12.2019
KAUFEN
VERKAUFEN

CEWE Stiftung Ausblick auf 2019 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Der Umsatz der CEWE-Gruppe soll 2019 auf 655 bis 690 Mio. Euro steigen. Unverändert erwartetet das Management dabei eine fortgesetzte Verschiebung des Umsatz- und Ertragsschwerpunktes in das vierte Quartal. Der Umsatz im Bereich Fotofinishing soll weiter steigen, da auch strukturell der Anteil von Mehrwertprodukten am Fotofinishing-Geschäft weiter zunehmen sollte. Der Geschäftsbereich Einzelhandel wird sich voraussichtlich konstant bis leicht rückläufig entwickeln. Der Kommerzielle Online-Druck soll organisch in den meisten Märkten zulegen. Eine Ausnahme könnte weiterhin der britische Markt sein. Das Konzern-EBIT soll im Korridor von 52 Mio. Euro bis 58 Mio. Euro liegen. Für das EBT erwartet das Management einen Wert zwischen 51,5 Mio. Euro und 57,5 Mio. Euro und für das Nachsteuerergebnis zwischen 35 Mio. Euro und 39 Mio. Euro. Damit hebt der Vorstand den EBIT-Ergebniskorridor um rund 4 Mio. Euro gegenüber der Zielsetzung für das Vorjahr an.

Update 13.05.2019: Die guten Ergebnisse des ersten Quartals bekräftigen die Prognose des Vorstandes für das Gesamtjahr 2019. Zusätzliche Wachstumsimpulse erwartet CEWE ab Jahresmitte von der Akquisition des Wandbild-Spezialisten WhiteWall. Entsprechend erhöht der Vorstand das ursprüngliche Umsatzziel für 2019 von 655 bis 690 Mio. Euro auf 675 bis 710 Mio. Euro. Aufgrund des u.a. durch Transaktionskosten noch leicht negativ erwarteten EBIT-Beitrags von WhiteWall in 2019 passt der Vorstand die untere EBIT-Zielgrenze von 52 Mio. Euro auf 51 Mio. Euro an. Nach dem Erfolg des ersten Quartals bleibt der obere Wert der geplanten EBIT-Zielbandbreite unverändert bei 58 Mio. Euro. Auch 2019 plant das Unternehmen die Fortsetzung des wertorientierten Wachstumskurses verbunden mit einer zuverlässigen Dividendenpolitik: Für das Geschäftsjahr 2018 wird CEWE den Aktionären in der Hauptversammlung am 5. Juni 2019 eine Dividende von 1,95 Euro vorschlagen - das wäre die zehnte Dividendenerhöhung in Folge.

Update 13.08.2019: "Das erste Halbjahr 2019 liegt klar auf Prognose-Kurs", so Dr. Christian Friege, Vorstandsvorsitzender der CEWE Stiftung & Co. KGaA. Insbesondere der Umsatz des wichtigsten Geschäftsbereichs Fotofinishing habe deutlich zugelegt, obwohl der heiße Sommerbeginn erfahrungsgemäß dazu führe, dass Kunden zwar viele Fotos machten, diese aber eher im zweiten Halbjahr für die Bestellung von Fotoprodukten verwenden. Auch die inzwischen abgeschlossene Übernahme von WhiteWall trägt bereits seit Juni zur positiven Umsatzentwicklung bei. "Wie andere Akquisitionen der jüngeren Vergangenheit wird auch WhiteWall perspektivisch positiv auf das Unternehmensergebnis wirken", unterstreicht Friege.

Update 13.11.2019: Maßgeblich für das CEWE-Jahresergebnis ist traditionell das Weihnachtsgeschäft im vierten Quartal. Die hochwertigen Markenprodukte haben sich als ideales, ganz persönliches Weihnachtsgeschenk etabliert. So präsentiert CEWE auch in diesem Jahr pünktlich zum Weihnachtsfest erneut viele Innovationen rund um das Foto-Geschenk, wie z.B. das CEWE FOTOBUCH mit Leder- oder Leineneinband, Hardcover Veredelungen mit Roségold oder Kalender-Geschenkverpackungen. "Die Kunden schätzen die Individualität genauso wie die anspruchsvolle Haptik unserer Produkte - und nicht zuletzt einen perfekten Service. Die positive Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr lässt uns ein Weihnachtsgeschäft erwarten, durch das wir erneut alle Unternehmensziele erreichen werden. Zudem benötigen wir aufgrund des guten Vorlaufs nur 0,5 Mio. Euro Ergebniszuwachs im vierten Quartal, um sogar das obere Ende unseres EBIT-Zielkorridors von 58 Mio. Euro zu erreichen", so Friege.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11
NEL ASAA0B733