finanzen.net

Fraport Aktie WKN: 577330 / ISIN: DE0005773303

70,88EUR
+0,44EUR
+0,62%
14:06:27
KAUFEN
VERKAUFEN

Fraport Ausblick auf 2018 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Für das laufende Geschäftsjahr 2018 erwartet Fraport einen Konzern-Umsatz von bis zu etwa 3,1 Milliarden Euro (bereinigt um Effekte aus IFRIC 12). Das Konzern-EBITDA wird zwischen etwa 1.080 bis circa 1.110 Millionen Euro prognostiziert, das Konzern-EBIT zwischen circa 690 und rund 720 Millionen Euro. Das Konzern-Ergebnis wird ebenfalls deutlich höher zwischen rund 400 und rund 430 Millionen Euro erwartet. Entsprechend sollte die Dividende für das Geschäftsjahr 2018 steigen. Der Finanzausblick beinhaltet auch die zwei brasilianischen Flughäfen in Fortaleza und Porto Alegre, die aber noch keinen signifikanten Beitrag zum Konzernergebnis liefern werden.

Update 8.08.2018: Aus dem erwarteten Abschluss des Anteilsverkaufs am Flughafen Hannover erwartet der Vorstand zudem positive Ergebniseffekte auf das Konzern-EBITDA in Höhe von rund 25 Millionen Euro und auf das Konzern-EBT in Höhe von 85 Millionen Euro. Das Konzern-Ergebnis wird – unter Berücksichtigung anfallender Ertragsteuern – um circa 77 Millionen Euro positiv beeinflusst. Der Vorstand erwartet aufgrund dieser Sondereffekte, die vorgenannten Bandbreiten für das Konzern-EBITDA, -EBIT, -EBT und -Ergebnis im Gesamtjahr 2018 zu überschreiten.

Update 7.11.2018: Der Vorstand bestätigt die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr und erwartet Umsatz, EBITDA und Ergebnis im oberen Bereich der im Geschäftsbericht 2017 prognostizierten Bandbreiten. Unter Berücksichtigung der Erlöse aus dem Verkauf der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH rechnet Fraport damit, die prognostizierten Bandbreiten zu überschreiten. Die Erlöse beeinflussen das Konzern-Ergebnis mit circa 77 Millionen Euro positiv. Vor dem Hintergrund des starken Passagierwachstums hat der Vorstand die Prognose für das Passagieraufkommen bereits zum Halbjahresbericht auf leicht über 69 Millionen Fluggäste angehoben.

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Allianz840400
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
Scout24 AGA12DM8
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TUI AGTUAG00
Infineon AG623100