Jungheinrich Aktie

Kaufen
Verkaufen
31,58 EUR -0,12 EUR -0,38 %
Aktien, ETFs, Sparpläne & Kryptos zu Top-Konditionen beim Testsieger von finanztip.de handeln!Du hast schon ein ZERO-Konto? Direkt handeln bei ZERO!Bei einem anderen Broker handeln

WKN 621993

ISIN DE0006219934


Jungheinrich Ausblick auf 2022 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Jungheinrich erwartet nunmehr für das Jahr 2022 einen Auftragseingang zwischen 4,6 Mrd. € und 4,9 Mrd. € (bisher: leicht unter Vorjahr, 2021: 4,9 Mrd. €). Der Konzernumsatz dürfte sich innerhalb einer Bandbreite von 4,6 Mrd. € bis 4,8 Mrd. € bewegen (bisher: leicht über Vorjahr, 2021: 4,2 Mrd. €). Das Ergebnis vor Finanzergebnis und Ertragsteuern (EBIT) wird nach aktueller Einschätzung zwischen 340 Mio. € und 380 Mio. € liegen (bisher: deutlich unter Vorjahr, 2021: 360 Mio. €). Dementsprechend wird eine EBIT-Rendite innerhalb einer Bandbreite von 7,2 Prozent bis 8,0 Prozent erwartet (bisher: deutlich niedriger als Vorjahr, 2021: 8,5 Prozent). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) dürfte 305 Mio. € bis 345 Mio. € erreichen (bisher: deutlich unter Vorjahr, 2021: 349 Mio. €). Die EBT-Rendite soll zwischen 6,5 Prozent und 7,3 Prozent liegen (bisher: deutlich niedriger als Vorjahr, 2021: 8,2 Prozent). Der Vorstand geht von einem ROCE zwischen 14,0 Prozent und 17,0 Prozent (bisher: deutlich unter Vorjahr, 2021: 20,2 Prozent) aus. Die mit Wirkung zum 30. Juni 2022 eingeführte Steuerungskennzahl Free Cashflow soll unverändert einen gegenüber dem Vorjahr deutlich negativen Wert (2021: 89 Mio. €) erreichen.