zooplus Aktie WKN: 511170 / ISIN: DE0005111702

157,60EUR
-2,60EUR
-1,62%
24.11.2020
Diese Aktie kaufen
mehr Daten anzeigen
Werbung

zooplus Ausblick auf 2020 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Insgesamt erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 deshalb folgende Entwicklungen: Für die Umsatzerlöse erwartet der Konzern, bei Berücksichtigung von Auswirkungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des COVID-19-Erregers im bisher bekannten Maße, eine Wachstumsleistung im Bereich des Vorjahres, was einem Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr von mindestens 180 Mio. EUR entspricht. Eine operative Profitabilität, gemessen am Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA), unter dem Bereich des Vorjahres – jedoch im positiven bis neutralen Bereich – aufgrund von Effizienzverlusten in der Gesamtkostenquote, insbesondere aus dem Bereich Logistik, im Zusammenhang mit Auswirkungen des COVID-19-Erregers.

Update 7.05.2020: Der Vorstand der zooplus AG (der „Konzern“), (WKN 511170, ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), hat heute beschlossen, die bisher prognostizierte Zielsetzung für das Geschäftsjahr 2020 (Umsatzwachstumsleistung im Bereich des Vorjahres, mindestens 180 Mio. EUR / Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) unter dem Bereich des Vorjahres, jedoch im positivem bis neutralen Bereich) anzuheben. Die zooplus AG rechnet zum heutigen Zeitpunkt für das Geschäftsjahr 2020 nun mit einer Wachstumsleistung der Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr von 225 Mio. EUR was einem Umsatzvolumen von 1,75 Mrd. EUR entspricht, sowie einem entsprechend höheren Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA), nun mindestens in Höhe von 20 Mio. EUR.

Update 14.07.2020: Die zooplus AG rechnet zum heutigen Zeitpunkt für das Geschäftsjahr 2020 nun mit einem Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von mindestens 40 Mio. EUR (davor: mindestens 20 Mio. EUR; Geschäftsjahr 2019: 12 Mio. EUR). Gleichzeitig rechnet der Vorstand nun mit einer Wachstumsleistung der Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr von rund 240 Mio. EUR (davor: 225 Mio. EUR; Geschäftsjahr 2019: 182 Mio. EUR), was einem Umsatzvolumen von rund 1,765 Mrd. EUR (davor 1,75 Mrd. EUR) entspricht.

Update 18.08.2020: Insgesamt befindet sich der Konzern auf einem sehr gutem Weg, die am 14. Juli 2020 aktualisierten Ziele für das Geschäftsjahr 2020 zu erreichen: Eine Wachstumsleistung der Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr von rund 240 Mio. EUR, was einem erwarteten Umsatzvolumen von rund 1,765 Mrd. EUR entspricht, sowie ein entsprechendes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von mindestens 40 Mio. EUR.

Update 15.10.2020: Die zooplus AG erwartet für das Geschäftsjahr 2020 nun Umsatzerlöse im Bereich zwischen 1,770 Mrd. EUR bis 1,810 Mrd. EUR (davor: rund 1,765 Mrd. EUR; Geschäftsjahr 2019: 1,524 Mrd. EUR); dies entspricht einem Wachstum der Umsatzerlöse gegenüber Vorjahr im Bereich von 16% bis 19% (Geschäftsjahr 2019: 14%). Zugleich geht der Vorstand aktuell von einer operativen Profitabilität, gemessen am Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA), im Bereich von 50 Mio. bis 65 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2020 aus (davor: mindestens 40 Mio. EUR; Geschäftsjahr 2019: 12 Mio. EUR).

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln