finanzen.net

Aktuelles EU-BIP (Eurozone)

EU-BIP
Quelle: Eurostat

Anstehende Termine

DatumWirtschaftsdaten
30.04.201911:00
Bruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)
30.04.201911:00
Bruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)
15.05.201911:00
Bruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)
15.05.201911:00
Bruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)
06.06.201911:00
Bruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)
Wirtschaftskalender

Über EU-BIP (Eurozone)

IndexAktueller WertVorquartal
EU-BIP (Eurozone)0,30 %
(4. Quartal 18)
0,40 %

EU-BIP (Eurozone)

Das europäische Statistikamt Eurostat veröffentlicht für jedes Quartal des Jahres eine BIP-Prognose sowie die Ergebnisse. Das Bruttoinlandsprodukt, kurz BIP, gibt den Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen an, die innerhalb des berichteten Zeitraums innerhalb der Landesgrenzen einer Volkswirtschaft zum Endverbrauch hergestellt wurden. Das BIP dient dabei als Maßstab für das Wirtschaftswachstum des jeweiligen Landes oder der Region. Dabei werden die Daten in Eurozone (EZ15) sowie EU-Länder (EU27) aufgeschlüsselt. Unter EZ15 werden die 15 Mitglieder der Währungsunion der der Europäischen Union, welche den Euro als offizielle Währung eingeführt haben, berücksichtigt. Zur Eurozone, auch Euroland genannt, zählen Belgien, Deutschland, Irland, Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Luxemburg, die Niederlande, Österreich, Portugal, Slowenien, Finnland. Zypern und Malta. Unter EU27 sind alle 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union beinhaltet: Belgien, Bulgarien, die Tschechische Republik, Dänemark, Deutschland, Estland, Irland, Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Zypern, Lettland, Litauen, Luxemburg, Ungarn, Malta, die Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowenien, Slowakei, Finnland, Schweden und Großbritannien. Dabei wird unter nominalem und realem BIP unterschieden. Das nominale BIP gibt die Summe der inländischen Wertschöpfung in aktuellen Marktpreisen – unter Berücksichtigung von Inflation - an. Beim realen BIP wird das Bruttoinlandsprodukt zu konstanten Preisen eines Basisjahres berechnet.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Facebook Inc.A1JWVX
Netflix Inc.552484
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
TwitterA1W6XZ
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
CommerzbankCBK100
PinterestA2PGMG