finanzen.net
03.12.2019 08:00
Bewerten
(0)

10 wichtige Fakten zum Dienstagshandel an der Börse

10 vor 9: 10 wichtige Fakten zum Dienstagshandel an der Börse | Nachricht | finanzen.net
10 vor 9
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.
Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX vorbörslich fester

Der DAX zeigt sich rund eine Stunde vor dem Handelsstart mit positiver Tendenz bei knapp über 13.000 Einheiten.

2. Börsen in Fernost geben ab

In Japan geht es für den Nikkei um 0,64 Prozent auf 23.379,81 Punkte abwärts (07:35 MEZ). Auch in China dominieren die Bären: Wobei auf dem chinesischen Festland der Shanghai Composite seine Verluste abschüttelt und um die Nulllinie tendiert. Dagegen notiert der Hang Seng 0,26 Prozent schwächer bei 26.376,60 Punkten.

3. USA erwägen im Streit über Airbus höhere Zölle auf EU-Produkte

Im Streit mit der EU über Subventionen für den europäischen Flugzeugbauer Airbus könnte die US-Regierung nach eigenen Angaben wieder an der Zollschraube drehen. Zur Nachricht

4. Windenergie - RWE fordert wohl Reform der Abstandsregeln

Der Energieversorger RWE spricht sich einem Zeitungsbericht zufolge gegen die von der Bundesregierung geplante 1000-Meter-Abstandsregel für Windräder aus. Zur Nachricht

5. Stahlarbeiter demonstrieren: thyssenkrupp braucht Zukunftskonzept

Mehrere Tausend Stahlarbeiter von thyssenkrupp wollen am Dienstag (11.55 Uhr) in Duisburg für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze und für Investitionen in die Stahlproduktion demonstrieren. Zur Nachricht

6. Repsol bucht milliardenschwere Wertminderung wegen erwarteten CO2-Lasten

Der spanische Ölkonzern Repsol hat wegen zu erwartender Kosten für die Senkung von CO2-Emissionen eine Milliardenabschreibung vorgenommen. Zur Nachricht

7. Flughafen BER könnte noch mehr Geld brauchen

Die Flughafengesellschaft FBB nannte am Montag zwar keine konkrete Zahl, erklärte jedoch, dass mehr Geld zum Beispiel für Personal notwendig sei und Gespräche mit den Gesellschaftern liefen. Zur Nachricht

8. Chatbot soll Facebook-Mitarbeitern bei skeptischen Verwandten helfen

Facebook-Mitarbeiter, die über die Festtage kritischen Nachfragen der Verwandtschaft ausgesetzt sind, bekommen nun Schützenhilfe vom Unternehmen. Zur Nachricht

9. Ölpreise sind am Dienstag leicht gestiegen

Ölpreise Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 61,07 US-Dollar. Das waren 15 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 21 Cent auf 56,17 Dollar.

10. Euro gibt nach

Der Euro ist am Dienstag nach den deutlichen Vortagesgewinnen leicht gesunken. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1073 US-Dollar gehandelt und damit etwas niedriger als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,1023 (Freitag: 1,0982) Dollar festgesetzt.

Bildquellen: iStockphoto, katjen / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Handel endet fester -- Fed legt Zinspause ein -- Aramco feiert Mega-Börsengang -- Shortseller belasten Wirecard -- Chevron, BVB, HORNBACH, HSB im Fokus

Einigung gescheitert - USA stürzen WTO in größte Krise seit 25 Jahren. Daimler baut Antrieb für Elektroautos künftig in Stuttgart selbst. JPMorgan: HelloFresh nach kometenhaftem Aufstieg hoch bewertet. Bundesregierung will Thomas-Cook-Kunden finanziell helfen - Umsetzung unklar. Deliveroo-Investment von Amazon gerät in Fokus von Wettbewerbshütern.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der DAX 30-Werte im November 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Die Performance der Rohstoffe in in KW 49 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BVB (Borussia Dortmund)549309
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB