21.01.2022 17:35

Aurora Cannabis Aktie News: Aurora Cannabis tendiert südwärts

Aurora Cannabis Aktie News: Aurora Cannabis tendiert südwärts
Folgen
Die Aktie von Aurora Cannabis gehört zu den Verlierern des Tages. Die Aurora Cannabis-Aktie notierte zuletzt im Frankfurt-Handel in Rot und verlor 4,1 Prozent auf 4,12 EUR.
Werbung

Die Aurora Cannabis-Aktie musste zuletzt im Frankfurt-Handel abgeben und fiel um 4,1 Prozent auf 4,12 EUR. Die größten Abgaben verzeichnete die Aurora Cannabis-Aktie bis auf 3,97 EUR. Zur Börseneröffnung tendierte der Titel bei 4,20 EUR. Im Frankfurt-Handel wechselten bis jetzt 5.876 Aurora Cannabis-Aktien den Besitzer.

Am 11.02.2021 stieg das Papier auf das derzeitige 52-Wochen-Hoch bei 18,40 EUR. Am 21.01.2022 sank der Aktienkurs auf das 52-Wochen-Tief bei 4,08 EUR ab.

Experten prognostizieren für das Jahr 2023 einen Verlust in Höhe von -0,565 CAD je Aurora Cannabis-Aktie.

Die Aurora Cannabis Aktie wird unter der ISIN CA05156X8843 an den Börsen Frankfurt, Düsseldorf, München, Stuttgart, Hamburg, Berlin, Hannover, Toronto, NASDAQ, Bulgarien, Bats, NDB, Gettex, Tradegate, Lang & Schwarz, Baader Bank und Quotrix gehandelt. Aurora Cannabis ist ein Unternehmen aus Kanada.

Die aktuellsten News zur Aurora Cannabis-Aktie

Trotz positiver Marktnachrichten: Warum Cannabis-Aktien 2021 enttäuschten

Die Cannabis-Legalisierung in Deutschland kommt - diese Aktien könnten sich jetzt lohnen

Aurora Cannabis macht weniger Verlust - Aurora Cannabis-Aktie freundlich

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Brian A. Jackson / Shutterstock.com

Nachrichten zu Aurora Cannabis

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aurora Cannabis

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.07.2019Aurora Cannabis NeutralCompass Point
21.02.2019Aurora Cannabis NeutralSeaport Global Securities

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
08.07.2019Aurora Cannabis NeutralCompass Point
21.02.2019Aurora Cannabis NeutralSeaport Global Securities

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aurora Cannabis nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Aurora Cannabis Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln