finanzen.net
27.03.2020 23:15

Aphria, OrganiGram & Co.: Analyst sieht in der Krise Chancen für Cannabis-Unternehmen

Corona-Profiteure: Aphria, OrganiGram & Co.: Analyst sieht in der Krise Chancen für Cannabis-Unternehmen | Nachricht | finanzen.net
Corona-Profiteure
Die Corona-Krise belastet weite Teile der Wirtschaft, doch ein Analyst sieht die Chance für einige POT-Konzerne, von den derzeit herrschenden, besonderen Umständen zu profitieren.
Werbung
• Viele Menschen bleiben wegen Corona-Pandemie zu Hause
• Nachfrage nach Cannabis steigt in der Krise
• Einige Unternehmen aus der Branche könnten davon profitieren

Die Corona-Pandemie hat die Welt fest im Griff. Während die Lungenerkrankung an den Aktienmärkten für Verunsicherung sorgt und in den vergangenen Wochen die Kurse einbrechen ließ, könnte eine Branche von der Krise und den Ausgangsbegrenzungen für viele Menschen profitieren.

Nachfrage nach Cannabis steigt

Während immer mehr Menschen aufgrund der Corona-Pandemie zu Hause bleiben, weil sie ihrem Job aktuell nicht nachkommen können, um im Homeoffice zu arbeiten, oder um die Kinder zu betreuen, nahm jenseits des großen Teichs die Nachfrage nach Cannabis zu.

Cannabis-Aktien boomen: Jetzt in den Cannabis-Aktien-Index investieren!

"Unsere Überprüfungen in ganz Nordamerika waren einheitlich: Unabhängig von der Region haben die Cannabiskäufe zugenommen", zitiert Bloomberg den Bank of America-Analyst Christopher Carey. "Während wahrscheinlich die Vorratskammern aufgestockt werden, ist es nicht abwegig zu glauben, dass der Pro-Kopf-Verbrauch etwas ansteigen wird, wenn die Menschen länger zu Hause bleiben."

Einige Cannabis-Aktien könnten von der Corona-Krise profitieren

Eines der Unternehmen, die von diesem Trend profitieren könnten, sei laut Carey Aphria. Der Analyst der Bank of America stufte die Aktie deshalb von "Neutral" auf "Kaufen" hoch. Der POT-Konzern "könnte zunehmend einen überproportionalen Anteil an der gestiegenen Nachfrage haben", während andere Unternehmen aus der Branche zu kämpfen hätten, gibt Bloomberg Carey wieder. Das Kursziel für die Anteilsscheine senkte er aber von 8 auf 5 Kanadische Dollar, womit er die Auswirkungen der Marktturbulenzen auf die Cannabis-Aktien einpreiste. Die Aphria-Aktie legte in Toronto zuletzt 5,84 Prozent zu auf 4,17 Kanadische Dollar (Stand: Schlusskurs vom 25. März 2020).

Ein weiteres Unternehmen, das Christopher Carey als gut aufgestellt erachtet, ist OrganiGram. Das Unternehmen dürfte - anders als viele Cannabis-Konzerne - in der Lage sein, konstante Umsätze und Gewinne zu erzielen. Zudem seien ausreichend Liquidität und freier Cashflow in Sicht. Er stufte OrganiGram-Aktien daher von "Underperform" auf "Neutral" hoch. Sein Kursziel für das Papier den Cannabis-Produzenten beließ er bei 2,50 Kanadischen Dollar, also rund 1,75 US-Dollar. An der Nasdaq konnte OrganiGram zuletzt 8,59 Prozent auf 1,77 US-Dollar gewinnen (Stand: Schlusskurs vom 25. März 2020).

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Die besten Cannabis-Aktien kaufen

Doch nicht überall sind die Aussichten positiv

Während sich Christopher Carey für Aphria und OrganiGram optimistisch zeigt, führe Tilrays "sehr verwässerte Kapitalerhöhung inmitten von Turbulenzen an den Aktienmärkten" zu einem signifikanten Vertrauensverlust, glaubt man bei der Bank of America. Carey stufte Tilray-Anteilsscheine aufgrund dessen auch von "Neutral" auf "Underperform" ab und senkte sein Kursziel auf 2 US-Dollar. Von seinem IPO-Preis bei 17 US-Dollar ist das Papier an der Nasdaq inzwischen rund 70 Prozent zurückgefallen, obwohl es am Mittwoch bis zum Handelsende um 25,37 Prozent auf 5,04 US-Dollar hochgeschossen war.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Yellowj / Shutterstock.com

Nachrichten zu Aphria

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aphria

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.02.2019Aphria BuySeaport Global Securities
21.02.2019Aphria BuySeaport Global Securities

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aphria nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Aphria Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Minus -- US-Arbeitsmarkt büßt massiv Stellen ein -- adidas braucht frisches Geld -- Tesla, PUMA, TRATON, Shop Apotheke, BNP im Fokus

DIC Asset senkt wegen Corona-Krise Gewinnprognose. Nordex profitiert von hoher Nachfrage in Europa. Bundesregierung in Gesprächen mit Lufthansa über Staatsbeteiligung. RTL zieht Ausblick und Dividendenvorschlag zurück. H&M: Q1-Zahlen besser als erwartet. Ryanair hält Gewinn noch im Prognoserahmen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
Allianz840400
MasterCard Inc.A0F602
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M