Aktienhandel ohne Kaufprovision, ohne Depotgebühr- jetzt bei eToro kostenlos anmelden und investieren! eToro - die führende Social Trading Plattform-w-
11.12.2015 09:34

DGAP-News: Berliner Synchron Holding AG nach Kapitalherabsetzung

Werbung
DGAP-News: CINEMEDIA AG expandiert in barrierefreie Medien

DGAP-News: CINEMEDIA AG / Schlagwort(e): Produkteinführung CINEMEDIA AG expandiert in barrierefreie Medien



11.12.2015 / 09:34 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Die Berliner CINEMEDIA AG weitet ihre Aktivitäten auf den Bereich "Barrierefreie Medien" aus und gründet die "CINEMEDIA audiovision".

Berlin, 11.12.2015 - Die Berliner CINEMEDIA AG (WKN: A1YDEE) expandiert in den wachsenden Bereich der barrierefreien Medien und wird künftig unter dem Namen "CINEMEDIA audiovision" Untertitelung und Audiodeskription vor allem für Kino und Fernsehen anbieten. Es geht dabei um einen großen, doch bislang wenig beachteten Markt: In Europa gibt es über 55 Millionen Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit. In Deutschland beläuft sich die Zahl auf ca. 13 Millionen, dazu kommen ungefähr 80.000 gehörlose Menschen. "Mit dem technischen Fortschritt gehen nun verstärkt Entwicklungen einher, die Menschen mit eingeschränkter Seh- und Hörfähigkeit eine bessere Teilhabe an audiovisuellen Medien ermöglichen", erläutert Marcus Dröscher, Vorstand der CINEMEDIA AG.


Aufbauend auf dem Wissen um professionelle Sprachadaption bei der traditionsreichen Tochtergesellschaft "Berliner Synchron" konnte für die CINEMEDIA audiovison ein erfahrenes und kompetentes Team gewonnen werden. Erste größere Aufträge wurden bereits akquiriert, für Synergieeffekte sorgen vor allem der umfangreiche Kundenstamm und die gemeinsame Nutzung von Ressourcen. Marcus Dröscher knüpft große Erwartungen an das neue Geschäftsfeld: "Umsatzentwicklung und Marktstellung der CINEMEDIA AG gewinnen dadurch mittelfristig deutlich an Dynamik, die Auftragslage für das kommende Jahr ist vielversprechend."

Über die CINEMEDIA AG

Die CINEMEDIA AG ist eine mittelständische Beteiligungsgesellschaft mit dem aktuellen Schwerpunkt Postproduktion für Film und Fernsehen. Ihre Strategie ist darauf ausgerichtet, zwischen den bestehenden Beteiligungen Synergien zu heben und durch zukünftige Akquisitionen die Geschäftsaktivitäten innerhalb der medialen Wertschöpfungsketten zu verbreitern. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin ist unter der WKN A1YDEE im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Weitere Informationen: www.cinemedia.de und www.berliner-synchron.de/aktie

Kontakt:

CINEMEDIA AG Marcus Dröscher Vorstand E-Mail: ir@cinemedia.de Telefon: +49 30 767 87 0 Mühlenstraße 52-54 12249 Berlin

---------------------------------------------------------------------------

11.12.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

422933 11.12.2015

Nachrichten zu CINEMEDIA AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu CINEMEDIA AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

CINEMEDIA Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX letztlich schwächer -- Großbritannien lässt Corona-Impfstoff von BioNTech und Pfizer zu -- Nordex mit Kapitalerhöhung -- Neues Rettungspaket für TUI -- Deutsche Bank, Allianz, Bayer im Fokus

Lufthansa schließt Verkauf von LSG Europe ab. BayWa scheitert mit Millionenklage gegen Bundeskartellamt. Heidelberger Druck will Schlagkraft in China erhöhen. Merck Co. verkauft Anteile an Impfstoffentwickler Moderna. Italiens Wettbewerbshüter ermitteln gegen Generali und Allianz. Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen. FAA weist auf Risiken bei Lande-Automatik von Boeing 787 hin.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln