22.07.2021 06:24

Erste Schätzungen: DraftKings stellt Zahlen zum jüngsten Quartal vor

Folgen
Werbung

DraftKings öffnet voraussichtlich am 06.08.2021 die Bücher zum am 30.06.2021 abgelaufenen Quartal.

In Sachen EPS gehen 18 Analysten von einem durchschnittlichen Verlust von -0,532 USD je Aktie aus. Im vergangenen Jahr hatte DraftKings noch -0,550 USD je Aktie verloren.

DraftKings soll das vergangene Quartal mit einem Umsatz von insgesamt 240,4 Millionen USD abgeschlossen haben – davon gehen 21 Analysten durchschnittlich aus. Das entspricht einer Umsatzsteigerung von 220,51 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 75,0 Millionen USD erwirtschaftet worden waren.

Die Erwartungen von 24 Analysten für das laufende Fiskaljahr gehen von einem durchschnittlichen Verlust von -2,415 USD je Aktie aus. Ein Jahr zuvor waren -2,130 USD je Aktie erlöst worden. Beim Umsatz rechnen 27 Analysten für das aktuelle Fiskaljahr im Schnitt mit insgesamt 1,16 Milliarden USD, gegenüber 643,5 Millionen USD im Vorjahreszeitraum.

Redaktion finanzen.net

Nachrichten zu DraftKings

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu DraftKings

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Während der digitale Euro noch auf sich warten lässt, wird die Bezahlung mit Kryptowährungen von Tesla und Microsoft bereits ermöglicht. Im Krypto-Seminar heute um 18 Uhr erläutert Ihnen Handelsspezialist Bastian Priegnitz, was Anleger über elektronisches Geld wissen müssen und gibt einen Ausblick in die potenzielle Zukunft von Kryptowährungen.
Jetzt noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

DraftKings Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX fester -- PUMA-Chef zuversichtlich für die Zukunft -- Vonovia hält nun die Mehrheit an Deutsche Wohnen -- LPKF kappt Quartalsprognose -- EQT legt neue Offerte für zooplus vor -- Allianz im Fokus

Hoffnung auf geordnete Abwicklung von China Evergrande steigt. Klöckner & Co erhöht Prognose. Sartorius errichtet neuen Standort in Michigan. BASF will 2030 mit neuem China-Verbund 4 bis 5 Milliarden Euro Umsatz machen. Faurecia startet Offerte für HELLA. Xiaomi heuert Experten wegen Litauen-Zensur-Warnung an. Deutsche Wohnen & Co: Berliner stimmen für Enteignung von Wohnungsunternehmen.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln