finanzen.net
13.04.2018 01:00
Bewerten
(0)

Daimler: Bei der Dividende Spitzenreiter

Euro am Sonntag-Aktien-Check: Daimler: Bei der Dividende Spitzenreiter | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
DRUCKEN
Daimler-Konzernchef Dieter Zetsche steht vor schweren Aufgaben. In einer für Aktionäre besonders wichtigen Kategorie aber sind die Schwaben die klare Nummer 1.
€uro am Sonntag
von Sven Parplies, Euro am Sonntag

Das große Reizthema, das wurde auf der Hauptversammlung (5. April) schnell klar, ist und bleibt der Diesel. Der Skandal um manipulierte Abgaswerte hat die Autobranche in Bedrängnis gebracht. Drohende Fahrverbote und Kartellverfahren sorgen zusätzlich für Verunsicherung. "Der diesjährige Risikobericht von Daimler treibt uns die Sorgenfalten ins Gesicht", warnt der Vertreter der Fondsgesellschaft Deka Investment, Winfried Mathes.


Konzernchef Dieter Zetsche, wie gewohnt ohne Krawatte, gibt sich in seiner Rede vor der Hauptversammlung diplomatisch, verteidigt den Dieselantrieb: Mit modernen Verbrennungsmotoren könnten die Kohlendioxidemissionen gesenkt werden. Die neuesten Dieselmotoren seien nicht das Problem, sondern ein wichtiger Teil der Lösung, beteuert Zetsche.


Den Namen Donald Trump erwähnt der Daimler-Chef nicht. Der US-Präsident droht mit Schutzzöllen und könnte damit einen Handelskrieg heraufbeschwören. Zetsche verweist auf das internationale Produktionsnetzwerk des Konzerns: "Unsere globale Aufstellung hilft uns dabei, besser mit Währungsschwankungen oder Handelsbarrieren umgehen zu können." Welche Konsequenzen ein Handelskrieg selbst ohne Verstrickung Europas haben könnte, verdeutlicht eine Analyse der Beratungsfirma Evercore ISI: Würde China Autoimporte aus den USA mit einer Sonderabgabe von 25 Prozent belegen, könnte das Daimler im schlimmsten Fall ungefähr 765 Millionen Dollar kosten, weil die Schwaben rund 51.000 in den Vereinigten Staaten produzierte Fahrzeuge nach China verschiffen.

Zetsche konzentriert sich auf jene Dinge, die er beeinflussen kann: Daimler durchlaufe die "größte Transformation seiner Geschichte". Vernetzung, autonomes Fahren, Elektroantrieb - Daimler muss viel Geld investieren, das wird die Konzernbilanz belasten, warnt Zetsche. Erste Erfolge sind aber bereits da: Das neue Infotainmentsystem manövriert automatisch zum nächsten Termin, versteht den Fahrer auch dann, wenn er Dialekt spricht.


Im operativen Geschäft läuft es derweil trotz Dieseldunst gut, vor allem in China. Im vergangenen Jahr stellte Daimler neue Rekorde bei Absatz, Umsatz und Gewinn auf. Damit das Tempo hoch bleibt, sollen 2018 allein im Pkw-Geschäft mehr als ein Dutzend neue Modelle starten.

Die Daimler-Aktie legte im Verlauf der Hauptversammlung um rund zwei Prozent zu, nicht ganz so stark wie der Gesamtmarkt. Für die Aktionäre an diesem Tag wohl am wichtigsten ist die Dividende: 3,65 Euro wird es für jedes Papier geben. Das entspricht einer Dividendenrendite von mehr als fünf Prozent - damit ist Daimler Spitzenreiter unter Europas Automobilkonzernen.



__________________
Bildquellen: wegosi / Shutterstock.com, Thomas Niedermueller/Getty Images
Anzeige

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.02.2019Daimler HaltenIndependent Research GmbH
19.02.2019Daimler buyDeutsche Bank AG
18.02.2019Daimler buyDeutsche Bank AG
18.02.2019Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.02.2019Daimler buyDeutsche Bank AG
19.02.2019Daimler buyDeutsche Bank AG
18.02.2019Daimler buyDeutsche Bank AG
14.02.2019Daimler buyDeutsche Bank AG
11.02.2019Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
06.02.2019Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
20.02.2019Daimler HaltenIndependent Research GmbH
11.02.2019Daimler NeutralCredit Suisse Group
11.02.2019Daimler HoldWarburg Research
08.02.2019Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.02.2019Daimler HoldKepler Cheuvreux
18.02.2019Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.01.2019Daimler UnderweightBarclays Capital
07.12.2018Daimler VerkaufenDZ BANK
30.11.2018Daimler ReduceHSBC
15.11.2018Daimler SellCitigroup Corp.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht grün ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- Volkswagen steigert 2018 Umsatz und Gewinn -- Kraft Heinz: Milliardenverlust und Dividendenkürzung -- BVB, RHÖN im Fokus

Deutschland und Frankreich einig zu Details von Euro-Zonen-Budget. Thyssenkrupp baut Werk für Elektromobilität in Chemnitz. Wie der Anstieg einer China-Aktie Experten ratlos macht. Telecom Italia stapelt beim Gewinn 2019 tiefer. Airbus hofft auf mehr Aufträge zum Satellitenbau am Bodensee. VW: BGH-Äußerung lässt keine Rückschlüsse zu Klage-Aussichten zu.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Die weltweit größten Smartphone-Hersteller
Der Worldwide Quarterly Mobile Phone Tracker
StepStone Gehaltsreport 2019
So viel verdienen die Deutschen in diesen Branchen
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
The Kraft Heinz CompanyA14TU4
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Allianz840400
Siemens AG723610
AlibabaA117ME
Infineon AG623100