11.08.2022 09:33

Delivery Hero-Aktie: Ein Analyst wird zuversichtlich

Euro am Sonntag-Aktien-Check: Delivery Hero-Aktie: Ein Analyst wird zuversichtlich | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen
Die Anteilsscheine des Essenslieferanten kommen wieder in Fahrt. Dafür sorgte jetzt eine Upgrade durch die US-Bank JP Morgan.
Werbung
€uro am Sonntag

von Florian Hielscher, €uro am Sonntag

Rückenwind für den Betreiber von Lieferplattformen: Die US-Bank JP Morgan stuft die Aktie von "Neutral" auf "Übergewichten". Viele Faktoren, die den Titel belasten, würden beginnen, sich zu drehen. Die Erwartungen seien reduziert worden und Daten würden auf eine verbesserte Rentabilität hindeuten, schrieb Analyst Marcus Diebel. Das Kursziel für das Papier hob JP Morgan von 32 auf nun 65 Euro an.
Seit dem Rekordtief bei 23,88 Euro im Mai hat sich die Delivery-Hero-Notierung inzwischen mehr als verdoppelt. Ende Juli gab die Nachricht zusätzlichen Schub, dass der Essenslieferdienst nach jahrelangem Wachstum um jeden Preis nun deutlich stärker an seiner Profitabilität arbeiten will. Das Allzeithoch bei 145,50 Euro vom 5. Januar 2021 liegt allerdings noch in sehr weiter Ferne.











______________________________________
Ausgewählte Hebelprodukte auf Delivery Hero
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Delivery Hero
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Delivery Hero

Nachrichten zu Delivery Hero

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Delivery Hero

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.09.2022Delivery Hero OutperformCredit Suisse Group
12.09.2022Delivery Hero OutperformBernstein Research
06.09.2022Delivery Hero BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.09.2022Delivery Hero BuyUBS AG
25.08.2022Delivery Hero OutperformBernstein Research
28.09.2022Delivery Hero OutperformCredit Suisse Group
12.09.2022Delivery Hero OutperformBernstein Research
06.09.2022Delivery Hero BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.09.2022Delivery Hero BuyUBS AG
25.08.2022Delivery Hero OutperformBernstein Research
25.07.2022Delivery Hero HoldDeutsche Bank AG
22.07.2022Delivery Hero NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.07.2022Delivery Hero NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.07.2022Delivery Hero Equal-weightMorgan Stanley
01.07.2022Delivery Hero NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.06.2022Delivery Hero HoldHSBC
14.02.2022Delivery Hero HoldHSBC
07.01.2019Delivery Hero UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
13.11.2018Delivery Hero UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Delivery Hero nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Delivery Hero Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Stabilisierungsversuch: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen tiefrot -- United Internet hebt Gewinnprognose an -- Euroraum-Inflation, Nike, Fresenius, FMC, Gaspreis im Fokus

Sixt erwartet "im Großen und Ganzen stabile Entwicklung". Nord Stream-Pipelines: Gas-Austritt lässt nach. EZB-Ratsmitglied Visco warnt vor zu großen Zinsschritten. Zuckerberg will bei Meta sparen. Commerzbank-Aktie: Weitere 50 Filialen werden geschlossen. Bisheriger Investmentchef wird offenbar Société Générale-Chef.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln