finanzen.net
03.08.2019 17:00
Bewerten
(0)

Hier stimmt was nicht! Das Dilemma von Netflix

Euro am Sonntag-Exklusiv: Hier stimmt was nicht! Das Dilemma von Netflix | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Exklusiv
Das Ziel ist klar. Netflix will die gemessen an den Abonnenten größte Plattform für Filme und Serien werden.
€uro am Sonntag
von Jörg Lang, Euro am Sonntag

Bisher ging die Mission auf. Mit niedrigen Preisen und einem umfangreichen Inhalt konnte Netflix rund um den Globus punkten. Zum Ende des ersten Halbjahres meldete der Streaminganbieter 151 Millionen zahlende Kunden. Und auch die Aktionäre können sich nicht beklagen. In den vergangenen fünf Jahren hat sich der Wert der Firma fast versechsfacht.

Hinter den Kurssteigerungen liegt die Erwartung, dass der Medienkonzern im Lauf der Zeit seine Monatsgebühren anheben und die Ausgaben für Inhalte senken kann. Nur so lässt sich die abenteuerliche Bewertung mit einem KGV von 112 auf Basis der für das laufende Jahr geschätzten Ergebnisse rechtfertigen. Es sieht auf jeden Fall danach aus, dass die hohen Erwartungen ­zunehmend enttäuscht werden könnten. Den ersten Dämpfer erhielt Netflix mit den Halbjahreszahlen. Das Kundenwachstum lag unter den Prognosen. In den USA ging die Kundenzahl sogar zurück.

Vielleicht noch zu wenig beachtet ist die Tatsache, dass Disney, Warner über AT & T oder Universal über Comcast mit eigenen Angeboten auf den Markt drängen. Das drückt zum einem auf die Preise. Zum ­anderen ziehen die Medienriesen ihre Inhalte von Netflix ab. Dadurch verliert die Plattform attraktive Filme wie "Star Wars" oder Erfolgsserien wie "Friends". Das heißt: Die Möglichkeit zur Preiserhöhung wird so begrenzt, und um dem Schwund an erstklassigen Inhalten zu begegnen, muss Netflix künftig mehr produzieren.

Ob der Kapitalmarkt das weiterhin un­beeindruckt zur Kenntnis nehmen wird? Schon heute reichen die Einnahmen bei Weitem nicht aus, um die Ausgaben für ­Inhalte zu begleichen. Netflix verbrannte im zweiten Quartal 600 Millionen Dollar. 2019 sollen rund 3,5 Milliarden Dollar durch die Bücher gehen, die nicht durch Einnahmen gedeckt sind. Werden es Börsianer honorieren, wenn Netflix vier, fünf oder sechs Milliarden Dollar verbraucht?

Unser Kolumnist Jörg Lang beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit Aktien.








_______________________________________

Bildquellen: pixinoo / Shutterstock.com, dennizn / Shutterstock.com

Nachrichten zu Netflix Inc.

  • Relevant
    6
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Netflix Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.09.2019Netflix OutperformCredit Suisse Group
29.08.2019Netflix OutperformImperial Capital
18.07.2019Netflix BuyPivotal Research Group
18.07.2019Netflix OutperformCredit Suisse Group
12.07.2019Netflix OutperformCredit Suisse Group
10.09.2019Netflix OutperformCredit Suisse Group
29.08.2019Netflix OutperformImperial Capital
18.07.2019Netflix BuyPivotal Research Group
18.07.2019Netflix OutperformCredit Suisse Group
12.07.2019Netflix OutperformCredit Suisse Group
18.01.2019Netflix HoldAegis Capital
07.01.2019Netflix NeutralNomura
19.11.2018Netflix NeutralRBC Capital Markets
29.10.2018Netflix NeutralNomura
17.10.2018Netflix NeutralNomura
29.10.2018Netflix SellMorningstar
06.07.2018Netflix SellSociété Générale Group S.A. (SG)
23.01.2018Netflix SellMorningstar
23.01.2018Netflix UnderperformWedbush Morgan Securities Inc.
18.10.2017Netflix SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Netflix Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX stabil -- SAF-Holland senkt Jahresprognose -- ifo-Geschäftsklima steigt erstmals seit sechs Monaten -- Britischer Supreme Court: Parlaments-Zwangspause rechtswidrig -- EVOTEC, LVMH, K+S im Fokus

Deutsche-Bank-Investor geht wohl selbst auf Suche nach Achleitner-Nachfolger. Commerzbank-Chef Zielke erwartet Marktbereinigung. US-Klage wegen Abgas-Manipulation verfolgt BMW und Bosch weiter. AB InBev schafft IPO der Asien-Tochter im zweiten Anlauf. Commerzbank will neuen Finanzvorstand offenbar aus eigenen Reihen holen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Apple nicht mehr Platz 1
Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt 2019
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung hat ein Milliarden-Paket für den Klimaschutz beschlossen. Glauben Sie an dessen Wirksamkeit?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Thomas CookA0MR3W
Daimler AG710000
TUITUAG00
K+S AGKSAG88
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
BASFBASF11