01.12.2021 17:35

Offerte für die Aareal Bank: "Annahme des Angebots wäre derzeit nicht vorteilhaft für Aktionäre"

Euro am Sonntag-Interview: Offerte für die Aareal Bank: "Annahme des Angebots wäre derzeit nicht vorteilhaft für Aktionäre" | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Interview
Folgen
Klaus Nieding » Der Fachanwalt für Kapitalmarktrecht äußert sich im Interview mit €uro am Sonntag zur Kaufofferte für die Aareal Bank.
Werbung
€uro am Sonntag

von Wolfgang Ehrensberger, €uro am Sonntag

€uro am Sonntag: Einige Anleger wetten darauf, dass die Finanzinvestoren ihr Angebot noch mal nachbessern müssen. Wie schwer ist es, mit dieser Offerte die Annahmeschwelle von 70 Prozent zu schaffen?
Klaus Nieding: Aufgrund der Aktionärsstruktur mit 55 Prozent Streubesitz und weiteren zehn Aktionären mit signifikanten Minderheitsanteilen kann man nicht davon ausgehen, dass die 70-Prozent-Annahmeschwelle sicher erreicht wird.

Wie sollten sich Aareal-Aktionäre angesichts des 29-Euro-Gebots verhalten?
Derzeit liegt der Aktienkurs über dem Angebotspreis. Somit muss jeder Aktionär, der verkaufen will, in Betracht ziehen, dass er über den Markt bessere Konditionen erzielt. Eine Annahme des Angebots wäre derzeit nicht vorteilhaft.

Die Bank will mit den neuen Eigentümern ihre bisherige Strategie fortsetzen. Kritiker fordern einen deutlich schärferen Renditekurs und eine Aufspaltung. Wer hat recht?
Nach erfolgreicher Übernahme werden auch die neuen Eigentümer eigene Aspekte in die Strategie implementieren wollen - welche, ist derzeit nicht bekannt. Bei der von Aktivisten geforderten Abspaltung ist Vorsicht geboten, ob nachhaltige Vorteile für die Aktionäre generiert werden und nicht nur Einmaleffekte. Derartige Ausgliederungen sind sehr komplex und sehen von außen einfacher aus, als sie dann real in der Umsetzung sind.

Die Bank hat eine geplante Zusatzdividende von 1,10 Euro kurzerhand gestrichen. Wie bewerten Sie das?
Dass die Dividende von 1,10 Euro gestrichen wurde, ist für Aktionäre eine bittere Pille. Die Bank hat mit den Investoren aber als Teil der Offerte vereinbart, dass bis zum Closing kein Wertabfluss erfolgen darf. Aktionäre müssen die Streichung beim Angebotspreis berücksichtigen.










____________________________________________

Bildquellen: Aareal Bank, Wonge Bergmann

Nachrichten zu Aareal Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aareal Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.01.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
19.01.2022Aareal Bank HoldKepler Cheuvreux
18.01.2022Aareal Bank HoldKepler Cheuvreux
11.01.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
23.12.2021Aareal Bank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.11.2021Aareal Bank BuyWarburg Research
11.11.2021Aareal Bank BuyWarburg Research
08.10.2021Aareal Bank BuyWarburg Research
06.09.2021Aareal Bank BuyWarburg Research
12.08.2021Aareal Bank KaufenDZ BANK
19.01.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
19.01.2022Aareal Bank HoldKepler Cheuvreux
18.01.2022Aareal Bank HoldKepler Cheuvreux
11.01.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
24.11.2021Aareal Bank HoldKepler Cheuvreux
23.12.2021Aareal Bank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.11.2021Aareal Bank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.08.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux
12.08.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux
12.05.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aareal Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln