Ausblick 2021: Smart Healthcare, Cloud Computing, Impfstoffhersteller und Zykliker. Wegweisende Investments für das neue Jahr? Jetzt informieren!-W-
26.11.2020 13:08

Gericht beschlagnahmt Dokumente von Veolia und Engie in Übernahmestreit - Aktien unbeeindruckt

Gerichtsbeschluss: Gericht beschlagnahmt Dokumente von Veolia und Engie in Übernahmestreit - Aktien unbeeindruckt | Nachricht | finanzen.net
Gerichtsbeschluss
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Gerichtsvollzieher in Frankreich haben am Donnerstag Dokumente in den Büros des Entsorgungsunternehmens Veolia Environnement, des Energiekonzerns Engie und des Infrastrukturinvestors Meridiam beschlagnahmt.
Werbung
Grundlage für die Beschlagnahmung war ein von dem Entsorger Suez SA beantragter Gerichtsbeschluss, wie eine informierte Person sagte.

Der französische Abwasser- und Abfallentsorger Suez hatte den Antrag gestellt, um Transparenz über Veolias Kauf einer 29,9-prozentigen Suez-Beteiligung von Engie zu erhalten. Der Beschluss wurde von einem Handelsgericht in Nanterre erlassen. Neben Veolia und Engie ist Meridiam als potenzieller Käufer der Wassersparte von Suez involviert. Mit dem Verkauf dieser Aktivitäten sollen kartellrechtliche Bedenken ausgeräumt werden.

Veolia, Engie und Meridiam können gegen den Gerichtsbeschluss rechtlich vorgehen. In diesem Fall würden die am Donnerstag beschlagnahmten Dokumente nach französischem Recht bis zur weiteren rechtlichen Klärung aufbewahrt. Alle drei Unternehmen lehnten eine Stellungnahme ab.

Veolia hatte im Oktober die Übernahme eines Anteil von knapp 30 Prozent an Suez von dem Energieversorger Engie vereinbart und will danach ein Übernahmeangebot für das komplette Unternehmen vorlegen. Suez hat dieses Ansinnen jedoch als feindlich zurückgewiesen. Ein Gericht hatte die Übernahme kurz danach mit der Begründung auf Eis gelegt, dass die Sozial- und Arbeitsnehmergremien von Suez nicht konsultiert worden seien. In der vergangenen Woche bestätigte ein Berufungsgericht die Entscheidung bis zum Abschluss dieser Konsultationen.

Anleger zeigen sich davon nicht aufgeschreckt. Im Pariser Handel gewinnt die Veolia-Aktie zeitweise 0,36 Prozent auf 19,56 Euro, während sich Engie-Papiere mit einem kleinen Abschlag von 0,04 Prozent bei 12,63 Euro präsentieren.

Von Olivier Pinaud

PARIS (Dow Jones)

Bildquellen: ERIC PIERMONT/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Veolia Environnement S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Veolia Environnement S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.09.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
28.08.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
26.08.2013Veolia Environnement haltenGoldman Sachs Group Inc.
21.08.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
16.07.2013Veolia Environnement haltenUBS AG
10.09.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
28.08.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
21.08.2013Veolia Environnement kaufenMorgan Stanley
02.07.2013Veolia Environnement kaufenCitigroup Corp.
27.03.2013Veolia Environnement kaufenCitigroup Corp.
26.08.2013Veolia Environnement haltenGoldman Sachs Group Inc.
16.07.2013Veolia Environnement haltenUBS AG
10.10.2012Veolia Environnement neutralHSBC
19.09.2012Veolia Environnement holdSociété Générale Group S.A. (SG)
27.08.2012Veolia Environnement neutralGoldman Sachs Group Inc.
19.06.2013Veolia Environnement verkaufenExane-BNP Paribas SA
29.01.2013Veolia Environnement verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
12.12.2012Veolia Environnement underperformExane-BNP Paribas SA
08.11.2012Veolia Environnement underperformExane-BNP Paribas SA
30.10.2012Veolia Environnement underperformExane-BNP Paribas SA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Veolia Environnement S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Donnerstag live um 18 Uhr!

Niedrigzinsen und Corona-Crash - das alles sorgt für Verunsicherung. Welche Möglichkeiten haben Anleger heutzutage, wenn Sie nicht auf steigende Renditen hoffen wollen? Die Antwort bekommen Sie in unserem neuen Online-Seminar am Donnerstag um 18 Uhr.

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX beendet Handel im Plus -- Amtseinführung von Biden im Fokus -- BASF über Prognosen -- Netflix schlägt Erwartungen -- Daimler, Stellantis, VW, Deutsche Börse im Fokus

Jahresgewinn von Wacker Neuson bricht stärker ein als gedacht. UPS plant Stellenstreichung in Deutschlandzentrale. Procter & Gamble: Prognose nach starkem Quartal erhöht. Bund erhält 180.000 weniger Impfstoffdosen von Pfizer/BioNTech. Morgan Stanley steigert Gewinn deutlich. Vossloh ergattert Auftrag in Australien für Weichensysteme. Merck KGaA bricht klinische Krebsstudie mit Bintrafusp Alfa ab. EU erlaubt Siemens den Verkauf von Flender an Carlyle.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln