22.09.2020 22:00

Nach Vortagesverlusten: US-Börsen leiten Erholungskurs ein

Grüner Handelsausklang: Nach Vortagesverlusten: US-Börsen leiten Erholungskurs ein | Nachricht | finanzen.net
Grüner Handelsausklang
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Die Wall Street hat sich am Dienstag von den deutlichen Vortagesverlusten etwas erholt.
Werbung
Der Dow Jones hat sich am Dienstag volatil gezeigt. Nach einem Fall unter die Nulllinie kämpfte sich der US-Leitindex in die Gewinnzone vor und ging schlussendlich 0,51 Prozent höher bei 27.287,39 Punkten aus dem Handel.

Positive Impulse kamen dabei von guten Daten zum US-Immobilienmarkt. Auch die Sorge um die Corona-Pandemie flaute am Dienstag etwas nach. "Die ursprüngliche Panik hat nachgelassen, nicht aber das Risiko eines Lockdown", gab Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda Europe zu bedenken. Die täglichen Corona-Infektionszahlen stiegen, weshalb wieder zunehmend Restriktionen im öffentlichen Leben griffen.

Der US-Häusermarkt setzt im Nachgang zur Corona-Krise seine starke Erholung fort. Die Verkäufe bestehender Häuser stiegen im August zum Vormonat um 2,4 Prozent, wie die Maklervereinigung National Association of Realtors (NAR) am Dienstag in Washington mitteilte.

Die Tesla-Papiere gaben am Dienstag kräftiger nach. Der US-Elektroautobauer hält an diesem Dienstag seine Jahreshauptversammlung ab. Anschließend will Firmenchef Elon Musk beim sogenannten "Battery Day" technische Neuigkeiten vorstellen.

Redaktion finanzen.net / dpa-AFX

Bildquellen: Frontpage / Shutterstock.com, spirit of america / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow schließt etwas leichter -- DAX geht sich mit Gewinnen ins Wochenende -- Intels Geschäft mit Rechenzentren enttäuscht -- Daimler hebt Gewinnprognose an -- Gilead, CureVac, AmEx, Wirecard im Fokus

Goldman Sachs zahlt im Korruptionsfall 1MDB weitere Milliardensumme. Siemens Healthineers: US-Kartellfreigabe für Varian-Übernahme. Uber und Lyft erleiden Niederlage vor Gericht bei Fahrerstatus in Kalifornien. Walmart verklagt US-Regierung wegen drohender Opioid-Strafen. Siemens Energy-Aktie moderat im Plus - Künftig Chance auf DAX-Aufstieg. Ceconomy mit gutem Start ins neue Geschäftsjahr.

Umfrage

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen werden verstärkt. Decken Sie sich angesichts dessen vermehrt mit Waren des täglichen Gebrauchs ein?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
CureVacA2P71U
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Daimler AG710000
Intel Corp.855681
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Lufthansa AG823212