26.02.2021 17:35

HeidelbergCement-Aktie aktuell: HeidelbergCement mit Einbußen

HeidelbergCement-Aktie aktuell: HeidelbergCement mit Einbußen
Folgen
Zu den Verlustbringern des Tages zählt die Aktie von HeidelbergCement. Die HeidelbergCement-Aktie wies zuletzt Verluste aus. Im XETRA-Handel ging es für das Papier um 2,7 Prozent auf 65,48 EUR abwärts.
Werbung

Die HeidelbergCement-Aktie wies zuletzt Verluste aus. Im XETRA-Handel ging es für das Papier um 2,7 Prozent auf 65,48 EUR abwärts. Dadurch steht der Anteilsschein auf der Verlustseite im DAX, der im Moment bei 13.786 Punkten tendiert. Die höchsten Verluste verbuchte die HeidelbergCement-Aktie bis auf 65,12 EUR. Mit einem Wert von 66,44 EUR ging der Anteilsschein in den Handelstag. Das Handelsvolumen belief sich zuletzt auf 910.361 HeidelbergCement-Aktien.

Am 13.01.2021 markierte das Papier bei 69,70 EUR den höchsten Stand in den vergangenen 52 Wochen. Das 52-Wochen-Tief erreichte das Papier am 19.03.2020 (29,00 EUR).

Im Durchschnitt errechneten Experten ein Kursziel von 69,40 EUR für die HeidelbergCement-Aktie. Der Gewinn je Aktie dürfte sich Jahr 2022 auf 7,62 EUR belaufen, wie Analysten-Schätzungen ergeben.

Die HeidelbergCement AG zählt zu den weltweit führenden Herstellern und Händlern von Zement, Beton und Baustoffen. Die internationalen Aktivitäten des Unternehmens werden dezentral in sechs strategischen Regionen mit operativer Verantwortung geführt. Die Kernaktivitäten von HeidelbergCement umfassen die Herstellung und den Vertrieb von Zement und Zuschlagstoffen, den beiden wesentlichen Rohstoffen für Beton. Nachgelagerte Produkte und Aktivitäten wie Transportbeton, Betonprodukte und Betonelemente sowie weitere verwandte Produkte und Serviceleistungen ergänzen das Portfolio. So handelt die HeidelbergCement auch mit Kalksandsteinen, Kalk, Mörtel, Estrichen und bauchemischen Produkten. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in rund 50 Ländern. 2016 übernahm HeidelbergCement den itlienischen Baumittelhersteller Italcementi und wurde dadurch laut eigener Aussage international zum führenden Anbieter von Zuschlagstoffen und Transportbeton sowie zu einem der Hauptproduzenten von Zement weltweit.

Die aktuellsten News zur HeidelbergCement-Aktie

LafargeHolcim verdient wegen Corona-Krise deutlich weniger - Aktie schwächer

HeidelbergCement: Höhe des Wachstums hängt von Pandemie-Verlauf ab - Aktie schwächer

Der Beginn einer neuen Ära: Diese Chefwechsel überraschten im Jahr 2020

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: HeidelbergCement

Nachrichten zu HeidelbergCement AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HeidelbergCement AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.02.2021HeidelbergCement buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.02.2021HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.02.2021HeidelbergCement Equal weightBarclays Capital
24.02.2021HeidelbergCement NeutralCredit Suisse Group
24.02.2021HeidelbergCement buyUBS AG
25.02.2021HeidelbergCement buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.02.2021HeidelbergCement buyUBS AG
24.02.2021HeidelbergCement buyJefferies & Company Inc.
23.02.2021HeidelbergCement buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.02.2021HeidelbergCement kaufenIndependent Research GmbH
24.02.2021HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.02.2021HeidelbergCement Equal weightBarclays Capital
24.02.2021HeidelbergCement NeutralCredit Suisse Group
23.02.2021HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.02.2021HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.02.2021HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
04.02.2021HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2020HeidelbergCement UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.07.2020HeidelbergCement UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.07.2020HeidelbergCement UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HeidelbergCement AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Live um 18 Uhr

Der neue US-Präsident Joe Biden tut alles, die Ära Trump schnell vergessen zu machen. Wie sollten sich Anleger nun positionieren? Im Online-Seminar am 1. März gibt Sandra Navidi, Gründerin der Unternehmensberatung Beyond Global und bekannt als ntv-Börsenexpertin, ab 18 Uhr ihre detaillierte Einschätzung zu den Folgen der US-Präsidentschaftswahl.

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX legt zum Start zu -- Asiens Börsen im Plus -- AstraZeneca stößt Moderna-Beteiligung ab -- Buffett kauft eigene Aktien zurück -- Commerzbank, ProSiebenSat.1 im Fokus

Global Fashion Group übertrifft Erwartungen. Pharma- und Chemiekonzern Merck KGaA auf voller Fahrt voraus. BayWa steigert operativen Gewin. Überweisungsfehler der Citigroup wirkt sich auf Quartalzahlen aus. S&P macht Deutscher Bank Hoffnung auf bessere Bonitätsnote. FDA erteilt Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson.

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln