11.09.2020 12:58

Altice-Aktie mit zweistelligem Kurssprung: Großaktionär Drahi will französischen Telekomkonzern von der Börse nehmen

Hochverschuldet: Altice-Aktie mit zweistelligem Kurssprung: Großaktionär Drahi will französischen Telekomkonzern von der Börse nehmen | Nachricht | finanzen.net
Hochverschuldet
Folgen
Der israelisch-französische Milliardär Patrick Drahi will den schuldengeplagten französischen Telekommunikationskonzern Altice Europe von der Börse nehmen.
Werbung
Für rund 2,5 Milliarden Euro will er die restlichen Anteile des an der Börse arg gebeutelten Unternehmens aufkaufen, wie Altice am Freitag in Amsterdam mitteilte. Je Papier will Drahi 4,11 Euro bar hinblättern. Die in Amsterdam notierte Aktie legte um ein Viertel auf knapp 4,13 Euro zu.

Die Aktie des in Frankreich, Portugal, der Dominikanischen Republik und Israel tätigen Konzerns war in den vergangenen Jahren starken Schwankungen unterworfen. 2018 hatte der Konzern sein wachsendes US-Geschäft abgespalten, danach war die Aktie von ihren Tiefs unter 2 Euro bis zum Frühjahr dieses Jahres auf fast bis 7 Euro gestiegen. In der Corona-Krise jedoch knickte der Kurs des hochverschuldeten Konzerns, der unter anderem den französischen Mobilfunker SFR betreibt, im Tief wieder bis auf 2,26 Euro ein und konnte an sein vorheriges Niveau nicht mehr anknüpfen.

Das Unternehmen und Drahi gaben an, dass es für den nachhaltigen Erfolg und die Wertschaffung besser sei, wenn Altice nicht mehr an einer Börse notiert ist. Die Nachteile des öffentlichen Listings wie der schwankungsanfällige Aktienkurs überwögen die Vorteile bei Weitem. Fremdkapitalgeber könnten sich mehr auf die grundlegende Bewertung des Konzerns konzentrieren. Bis Ende des ersten Quartals 2021 soll die Komplettübernahme durch sein.

Drahi ist Gründer von Altice (ehemals Numericable) und gehört zu den reichsten Menschen Frankreichs. In den USA war der Milliardär auf große Einkaufstour gegangen und hatte die Kabelkonzerne Suddenlink und Cablevision übernommen, bevor sich das Unternehmen in Altice USA und Altice Europe aufspaltete. Drahi gilt als wenig zimperlich, wenn es darum geht, Übernahmen mit Schulden zu finanzieren.

/men/eas/stk

AMSTERDAM (dpa-AFX)

Bildquellen: Bildagentur Zoonar GmbH / Shutterstock.com

Nachrichten zu Altice N.V. (A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Altice N.V. (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene Altice News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Altice News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Altice Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Dow letztlich stärker -- DAX schließt über 15.600 Punkte-Marke -- Kryptomarkt unter Druck -- K+S Profiteur der Sanktionen gegen Belarus -- Varta, HelloFresh, Morrison, Prosus, Tesla im Fokus

Drägerwerk hebt Prognose nach guten Geschäften an. JPMorgan Asset Management kauft Forstverwalter Campbell Global. Bayer beantragt Zulassung für Copanlisib kombiniert mit Rituximab. Studie: Amazon wertvollste Marke - Chinesen holen auf. Software AG will weiter zukaufen. Studie: Corona-Krise schiebt Biotech-Branche an. Bundeskartellamt nimmt auch Apple unter die Lupe. Daimler-Chef: CO2-Neutralität könnte vor 2039 kommen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten
Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
mehr Top Rankings

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln