26.11.2020 15:54

Centogene-Aktie zieht kräftig an: Centogene weitet COVID-19-Antigen-Tests auf Frankfurter Flughafen aus

Nach erfolgreichem Start: Centogene-Aktie zieht kräftig an: Centogene weitet COVID-19-Antigen-Tests auf Frankfurter Flughafen aus | Nachricht | finanzen.net
Nach erfolgreichem Start
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Centogene weitet das Angebot schneller und hochsensitiver COVID-19-Antigen-Tests auf den Frankfurter Flughafen aus.
Werbung
Nach dem erfolgreichen Start am Hamburger Flughafen seien die hochsensitiven Sars-CoV-2-Antigen-Tests des Unternehmens ab sofort auch am Centogene-Testzentrum am Frankfurter Flughafen verfügbar, teilte das Biotech-Unternehmen Centogene NV mit.

Die validierte, hochsensitive Antigen-Testlösung ermögliche einen Laborbefund nach 2,5 Stunden und erweitere das Angebot an COVID-19-PCR-Tests, die bereits an vier deutschen Flughäfen verfügbar seien.

Im Frankfurter Börsenhandel gewinnt die Centogene-Aktie zeitweise 8,56 Prozent auf 10,40 Euro hinzu.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: SamaraHeisz5 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Centogene

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Centogene

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Centogene Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX leichter -- VW mit deutlichem Gewinrückgang -- Siemens im ersten Quartal besser als erwartet -- HelloFresh, Salzgitter, ProSiebenSat.1, Siltronic, IBM, Intel im Fokus

Investoren verklagen anscheinend Bayer wegen Glyphosat in Deutschland. Vivendi kauft Anteil an spanischem Medienkonglomerat Prisa. ifo: China überholt Deutschland - Weltgrößter Leistungsbilanzüberschuss. thyssenkrupp bläst Verkauf des Zementanlagenbaus zunächst ab. Google droht Australien wegen Mediengesetz mit Abschalten der Suchmaschine.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln