finanzen.net
23.07.2019 17:51
Bewerten
(0)

Dürr senkt Prognose für 2019: Gewinnwarnung lässt Dürr-Aktie zunächst einknicken

Neueinschätzung: Dürr senkt Prognose für 2019: Gewinnwarnung lässt Dürr-Aktie zunächst einknicken | Nachricht | finanzen.net
Neueinschätzung
Härterer Wettbewerb bei Messsystemen und ein schwächeres Möbelgeschäft machen der Dürr AG einen Strich durch die Jahresplanung.
Der im MDAX notierte Maschinen- und Anlagenbauer erwartet daher 2019 nur noch eine EBIT-Marge von 5,5 bis 6,0 Prozent statt von 6,5 bis 7,0 Prozent. Auch die Zielbandbreite für das EBIT vor Sondereffekten wurde gesenkt: auf 6,0 bis 6,5 von zuvor 7,0 bis 7,5 Prozent. Der freie Cashflow werde voraussichtlich geringer ausfallen als im Vorjahr (78,4 Millionen Euro), hieß es weiter. Bisher wurde eine Steigerung angestrebt.

Hauptgrund für die Neueinschätzung sei zum einen, dass die Division Woodworking Machinery and Systems (Homag Group) einen Marktrückgang im Geschäft mit der Möbelindustrie verzeichnet. Zum anderen habe sich der Wettbewerb in der Division Measuring and Process Systems deutlich verschärft.

Dank des weiterhin stabilen Automobilgeschäfts gelten die Jahresprognosen für den Auftragseingang (3,8 bis 4,1 Milliarden Euro) und den Umsatz (3,9 bis 4,1 Milliarden Euro) unverändert.

Derzeit wackelt aber auch das Ziel für 2020 - eine EBIT-Marge von 7,0 bis 8,0 Prozent. Es werde angesichts der schwierigeren gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen überprüft, hieß es.

Die Dürr AG nannte am Montag zudem vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr. Demnach stieg das EBITDA um 6,8 Prozent auf 150,4 Millionen Euro. Das EBIT verringerte sich um 6,1 Prozent auf 95,2 Millionen Euro. Die EBIT-Marge erreichte damit 5,1 Prozent. Vor Sondereffekten von 11,7 Millionen Euro ergaben sich laut Dürr ein EBIT von 106,9 Millionen Euro und eine EBIT-Marge von 5,7 Prozent. Die Sondereffekte resultierten größtenteils aus dem Aufwand für Kaufpreisallokationen. Das Ergebnis nach Steuern sank um 6,6 Prozent auf 63,6 Millionen Euro.

Der Umsatz stieg um 7,5 Prozent auf 1,88 Milliarden Euro. Der Auftragseingang belief sich auf 1,92 Milliarden Euro, 1,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Den freien Cashflow bezifferte Dürr auf minus 181,4 nach minus 106,8 Millionen Euro im Vorjahr.

Der Halbjahresfinanzbericht mit den endgültigen Zahlen erscheint am 7. August 2019.

Dürr rechnet weiter mit stabilem Autogeschäft

Dürr rechnet trotz einer Nachfrageschwäche in der Sparte für Prüftechnik mit einem stabilem Autogeschäft. Im zweiten Halbjahr erwartet der Maschinenbauer noch einmal größere Aufträge für Lackieranlagen aus China, wie Vorstandschef Ralf Dieter am Dienstag in einer Telefonkonferenz sagte. Die Kunden von Dürr - also die großen Autohersteller - gingen davon aus, dass es im chinesischen Automarkt 2021 wieder aufwärts gehe.

Dürr ist Marktführer für Lackiermaschinen für Autofabriken. Die Autohersteller kommen beim Bau neuer Fabriken fast nicht an dem Hersteller aus Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) vorbei. Der Bereich macht gut ein Drittel der Umsätze des Maschinenbauers aus. Die Sparte sorgte auch im ersten Halbjahr für stabile Umsätze.

Dürr-Aktien fallen am Dienstag zunächst

Am Aktienmarkt kamen die pessimistischeren Erwartungen nicht gut an. Die Aktie verlor zeitweise etwa 4 Prozent auf 24,82 Euro. Dürr habe aufgrund des Margenrückgangs bei Homag und in der Sparte für sogenannte Auswuchtanlagen sowie Montage-, Prüf- und Befülltechnik die Jahresprognose für die operative Marge gesenkt und das bisherige Ziel für 2020 auf den Prüfstand gestellt, schrieb Analyst Peter Rothenaicher von der Baader Bank. Der Experte revidierte seine Margenprognosen ebenfalls nach unten. Kurzfristig sieht er kein Erholungspotenzial für die Aktie.

Analyst Sven Weier von der Schweizer Großbank UBS verwies zudem darauf, dass der Mittelpunkt der neuen Zielspanne für das operative Ergebnis um 18 Prozent unter dem Konsens liege. Die Anleger dürften zunächst nicht auf eine Nachfrageerholung in der Autobranche im zweiten Halbjahr setzen. Für Analyst Sebastian Ubert von der französische Großbank Societe Generale bleibt Homag das Problemkind. Die Aktionäre von Dürr haben schon seit längerem keine Freude an dem Papier. Die Aktie hat seit einem Jahr um gut ein Drittel an Wert verloren.

Im späten Handel erholten sich die Dürr-Titel allerdings und gewannen letztlich 3,69 Prozent auf 27,55 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones) / dpa-AFX

Bildquellen: Dürr AG

Nachrichten zu Dürr AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dürr AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.08.2019Dürr kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.08.2019Dürr buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.07.2019Dürr HoldWarburg Research
25.07.2019Dürr HoldHSBC
24.07.2019Dürr NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.08.2019Dürr kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.08.2019Dürr buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.07.2019Dürr buyWarburg Research
23.07.2019Dürr buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.07.2019Dürr buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
25.07.2019Dürr HoldWarburg Research
25.07.2019Dürr HoldHSBC
24.07.2019Dürr NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.07.2019Dürr NeutralUBS AG
23.07.2019Dürr HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
08.01.2019Dürr UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
01.03.2018Dürr SellGoldman Sachs Group Inc.
28.02.2018Dürr SellGoldman Sachs Group Inc.
12.02.2018Dürr SellGoldman Sachs Group Inc.
23.01.2018Dürr SellDeutsche Bank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dürr AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt höher -- Dow letztlich im Plus -- OSRAM macht den Weg für ams-Angebot frei -- innogy mit Gewinnwarnung -- Neue Gerüchte um Renaul-Fiat-Chrysler-Fusion -- Commerzbank, Tesla, RWE im Fokus

Sitzungsprotokoll: US-Notenbank Fed betont Unsicherheit durch Handelskonflikte. Bertrandt zollt Auto-Flaute Tribut - Gewinnwarnung. Pfizer investiert hunderte Millionen Dollar in Gentherapie. Rocket-Beteiligung Global Fashion Group macht weiter Verlust. EU-Wettbewerbsbehörden prüfen angeblich Facebooks Libra.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings


Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Daimler AG710000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985