Index-Performance im Blick

Optimismus in Moskau: RTS legt am Montagnachmittag zu

30.10.23 15:00 Uhr

Optimismus in Moskau: RTS legt am Montagnachmittag zu | finanzen.net

Der RTS verzeichnet heute Kursanstiege.

Werte in diesem Artikel
Aktien

2.675,00 RUB -30,50 RUB -1,13%

159,50 RUB -1,74 RUB -1,08%

275,00 RUB -4,35 RUB -1,56%

1.565,40 RUB -38,60 RUB -2,41%

29,00 RUB -1,23 RUB -4,05%

166.850,00 RUB 900,00 RUB 0,54%

2,13 RUB -0,09 RUB -3,84%

0,02 RUB -0,00 RUB -5,47%

13,60 EUR -3,30 EUR -19,53%

Indizes

1.093,6 PKT -12,1 PKT -1,09%

Um 15:01 Uhr steht im MICEX-Handel ein Plus von 1,39 Prozent auf 1.094,03 Punkte an der RTS-Kurstafel. Die Marktkapitalisierung der enthaltenen Werte beträgt damit 7,663 Mrd. Euro. Zum Beginn des Montagshandels stand ein Gewinn von 0,768 Prozent auf 1.087,36 Punkte an der Kurstafel, nach 1.079,07 Punkten am Vortag.

Das Börsenbarometer erreichte sein heutiges Tageshoch bei 1.098,78 Einheiten, während der Index den niedrigsten Stand bei 1.084,27 Punkten verzeichnete.

So entwickelt sich der RTS auf Jahressicht

Vor einem Monat ruhte der MICEX-Handel wochenendbedingt. Der RTS verzeichnete am vorherigen Handelstag, dem 29.09.2023, den Stand von 1.007,58 Punkten. Vor drei Monaten ruhte der MICEX-Handel wochenendbedingt. Der RTS verzeichnete am vorherigen Handelstag, dem 28.07.2023, den Wert von 1.033,67 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der MICEX-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 28.10.2022, stand der RTS bei 1.113,75 Punkten.

Für den Index ging es auf Jahressicht 2023 bereits um 13,60 Prozent aufwärts. Bei 1.107,08 Punkten schaffte es der RTS bislang auf ein Jahreshoch. Bei 900,08 Zählern wurde hingegen das Jahrestief registriert.

Das sind die Gewinner und Verlierer im RTS

Die stärksten Einzelwerte im RTS sind aktuell Surgutneftegas Pref (+ 1,88 Prozent auf 57,42 RUB), Unipro (ex EON Russia) (+ 1,35 Prozent auf 2,39 RUB), Surgutneftegas (+ 1,30 Prozent auf 33,21 RUB), Severstal (+ 1,28 Prozent auf 1.380,20 RUB) und Bashneft (+ 1,21 Prozent auf 2.086,00 RUB). Die schwächsten RTS-Aktien sind derweil LSR (-1,78 Prozent auf 696,40 RUB), Bashneft Pref (-1,29 Prozent auf 1.605,00 RUB), Mobile TeleSystems (Spons ADRs) (-1,06 Prozent auf 279,15 RUB), Magnit (-1,05 Prozent auf 5.952,00 RUB) und ALROSA (-0,96 Prozent auf 70,06 RUB).

Welche Aktien im RTS das größte Handelsvolumen aufweisen

Das größte Handelsvolumen im RTS kann derzeit die VTB Bank-Aktie aufweisen. Zuletzt wurden via MICEX 42.007.370.000 Aktien gehandelt. Im RTS hat die Yandex-Aktie mit ihrer Marktkapitalisierung von 6,487 Mrd. Euro den größten Anteil.

Fundamentaldaten der RTS-Mitglieder

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im RTS hat 2023 laut FactSet-Schätzung die Gazprom PJSC-Aktie inne. Hier wird ein KGV von 0,81 erwartet. Im Index bietet die Gazprom PJSC-Aktie 2023 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 49,45 Prozent die höchste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf ALROSA

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ALROSA

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Bigc Studio / Shutterstock.com

Nachrichten zu Gazprom PJSC