Starke Geschäfte

Generali Aktie mit Gewinnen: Generali verdient operativ glänzend - Erwartungen übertroffen

14.03.23 16:34 Uhr

Generali Aktie mit Gewinnen: Generali verdient operativ glänzend - Erwartungen übertroffen | finanzen.net

Generali hat im vergangenen Jahr dank glänzender Geschäfte mit Leben- und Krankenversicherungen operativ so viel verdient wie noch nie.

Werte in diesem Artikel
Aktien

267,00 EUR -0,30 EUR -0,11%

23,89 EUR -0,98 EUR -3,94%

71,60 EUR -0,30 EUR -0,42%

Der italienische Versicherer profitiert dabei zudem weiter vom Umbau des inzwischen seit sieben Jahren amtierenden Konzernchefs Philippe Donnet, der den Konzern auf das Geschäft mit höheren Margen fokussiert hat. 2022 zog der operative Gewinn um elf Prozent auf den Rekordwert von 6,5 Milliarden Euro an, wie der auch in Deutschland stark vertretene Konzern, der unter anderem mit der Allianz und Talanx konkurriert, am Dienstag in Triest mitteilte. Damit übertraf das Unternehmen die Erwartungen der Experten.

Unter dem Strich verdiente Assicurazioni Generali mit 2,9 Milliarden Euro allerdings nur etwas mehr als im Vorjahr. Dies lag unter anderem an Abschreibungen auf Finanzanlagen und die Beteiligung am russischen Versicherer Ingosstrach. Die Dividende soll um neun Cent auf 1,16 Euro je Aktie steigen. Donnet hatte im Dezember 2021 angekündigt, den Aktionären deutlich mehr Dividende zahlen zu wollen als in den Jahren zuvor. So sollen in den Jahren 2022 bis 2024 zwischen 5,2 und 5,6 Milliarden Euro als direkte Gewinnbeteiligung an die Anteilseigner ausgeschüttet werden. Für das vergangene Jahr beläuft sich die Summe der Dividende auf 1,8 Milliarden Euro. Bei den Prämien verzeichnete das Unternehmen einen Anstieg um eineinhalb Prozent auf 81,5 Milliarden Euro.

An der Börse in Mailand geht es für die Aktie von Generali zeitweise 3,68 Prozent auf 18,45 Euro nach oben.

TRIEST (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Allianz

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Allianz

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: FCG / Shutterstock.com, 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Allianz

Analysen zu Allianz

DatumRatingAnalyst
17.05.2024Allianz OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.05.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
16.05.2024Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.05.2024Allianz KaufenDZ BANK
15.05.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
17.05.2024Allianz OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.05.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
16.05.2024Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.05.2024Allianz KaufenDZ BANK
15.05.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
15.05.2024Allianz NeutralUBS AG
03.05.2024Allianz Equal WeightBarclays Capital
08.04.2024Allianz NeutralUBS AG
05.04.2024Allianz Equal WeightBarclays Capital
26.02.2024Allianz Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
06.08.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
02.08.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
21.04.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
19.02.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
27.01.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"