finanzen.net
31.07.2019 15:10
Bewerten
(0)

BNP Paribas verdient überraschend mehr - Anleger erfreut

Umbau zahlt sich aus: BNP Paribas verdient überraschend mehr - Anleger erfreut | Nachricht | finanzen.net
Umbau zahlt sich aus
Die französische Großbank BNP Paribas hat im zweiten Quartal dank weniger Steuern ihren Gewinn gesteigert.
Zudem zahlt sich der Umbau des Investmentbankings weiter aus. Unter dem Strich verdiente die Bank in den Monaten April bis Juni mit knapp 2,5 Milliarden Euro gut drei Prozent mehr als vor einem Jahr und damit mehr als von Analysten erwartet. Die Erträge stagnierten bei 11,2 Milliarden Euro, wie das Geldhaus am Mittwoch in Paris mitteilte.

An der Börse kamen die Nachrichten hervorragend an. Die BNP Paribas-Aktie legte bis zum frühen Nachmittag um rund 3 Prozent zu und war damit zweitstärkster Wert im europäischen Auswahlindex EURO STOXX 50. Seit Jahresbeginn hat sie damit rund 8 Prozent gewonnen. Mit einem Börsenwert von zuletzt gut 53 Milliarden Euro ist BNP die zweitwertvollste Bank der Eurozone hinter Santander.

Im Handel mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen trotzte die Bank dem allgemeinen Rückgang in der Branche. Die Erträge in dem Segment stiegen um fast neun Prozent auf 793 Millionen Euro. Damit stach BNP Wettbewerber wie die US-Banken JPMorgan und Citigroup aus. Auch der Aktienhandel lief trotz eines deutlichen Rückgangs besser als erwartet.

BNP-Chef Jean-Laurent Bonnafé hat Bereiche der Bank dichtgemacht und versprochen, dass er die Kosten stärker senkt. Unterdessen will er den Rückzug der Deutschen Bank aus dem weltweiten Aktienhandel nutzen, um in diesem Bereich mehr Geschäft zu machen.

Bonnafé hatte im Februar seine Gewinnziele für das Jahr 2020 kassieren müssen und angekündigt, die Kosten der Bank um weitere 600 Millionen Euro zu senken. Insgesamt sollen diese jetzt bis 2020 um 3,3 Milliarden Euro geringer ausfallen.

Von einem großflächigen Stellenabbau wie bei der heimischen Rivalin Societe Generale oder der Deutschen Bank in Deutschland war bei BNP bisher nicht die Rede. Fast die Hälfte der für 2020 geplanten Einsparungen hat die Bank mit 1,5 Milliarden Euro bereits erreicht.

PARIS (dpa-AFX)

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu BNP Paribas S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BNP Paribas S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.10.2019BNP Paribas buyUBS AG
16.10.2019BNP Paribas OutperformRBC Capital Markets
15.10.2019BNP Paribas buyDeutsche Bank AG
15.10.2019BNP Paribas buyUBS AG
12.10.2019BNP Paribas NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.10.2019BNP Paribas buyUBS AG
16.10.2019BNP Paribas OutperformRBC Capital Markets
15.10.2019BNP Paribas buyDeutsche Bank AG
15.10.2019BNP Paribas buyUBS AG
09.10.2019BNP Paribas Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
12.10.2019BNP Paribas NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.09.2019BNP Paribas NeutralCredit Suisse Group
12.09.2019BNP Paribas HoldHSBC
05.09.2019BNP Paribas NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.08.2019BNP Paribas NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.09.2019BNP Paribas UnderweightBarclays Capital
12.09.2019BNP Paribas UnderweightBarclays Capital
11.07.2019BNP Paribas UnderweightBarclays Capital
11.03.2019BNP Paribas UnderweightBarclays Capital
07.02.2019BNP Paribas UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BNP Paribas S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt kaum verändert -- US-Börsen schließen schwächer -- Software AG mit Gewinn -- Prosus will JUST EAT übernehmen -- Continental bringt Antriebssparte an die Börse -- Sunrise, ams im Fokus

Biogen meldet Gewinnsprung. AUDI will Produktionskapazität in Deutschland kürzen. Johnson droht offen mit Rückzug des Brexit-Gesetzes. Harley-Davidson mit Gewinneinbruch. Under Armour kündigt Chefwechsel an. Vatikan dementiert Bericht zu drohendem Finanzkollaps. McDonald's: Erwartungen verfehlt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Die Performance der DAX 30-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
PowerCell Sweden ABA14TK6
TUITUAG00
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403